Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,2,4

Sie sehen den Datensatz 1169 von insgesamt 5733.

Todestag Ottos VII, des letzten herzogs von Meran. Er war kaum zwanzig (?) iahre alt und wurde im kloster Langheim begraben. Vgl. Ann. Erph., M. G. Ss. 16,35. Ann. Salisb. ib. 9,790. Spiess Aufklärungen 87. Tag nach dem Necrol. Diess. :und Wiltin., während Bamberger Necrologien iuni 19 haben, s. Oefele Andechs 39: . Ort nach seinen letzten urk., da er schon krank war, bei Oefele 218. ‒ :Ueber den krieg, den burggraf Friedrich III von Nürnberg und der edle Friedrich V von Trüdingen als schwäger des verstorbenen, neben denen auch seine schwester, die verwittwete gräfin Beatrix von Orlamünde, ansprüche erhob, um seine kirchlehen zu Bamberg zu führen hatten, vgl. Scheffer-Boichorst in Mitth. d. öst. Inst. 13,145 mit regesten.:

Nachträge

Nachträge (4)

Der Nachtrag ist noch nicht durch die Redaktion freigegeben worden

Der Nachtrag ist noch nicht durch die Redaktion freigegeben worden

Der Nachtrag ist noch nicht durch die Redaktion freigegeben worden

Der Nachtrag ist noch nicht durch die Redaktion freigegeben worden

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,2,4 n. 11543a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1248-06-18_1_0_5_2_4_1169_11543a
(Abgerufen am 18.04.2021).