Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,2,3

Sie sehen den Datensatz 50 von insgesamt 5555.

schreibt dem C., ehemals bischof von Hildesheim, dass er nicht umhin gekonnt habe, wegen seines unbefugten überganges von der hildesheimer zur wirzburger kirche gegen ihn, licet olim dilectum nobis cum in minori essemus officio constituti, einige strafe zu verhängen (vgl. nr. 5645); wundert sich nun über seinen widerstand; zeigt ihm dessen unbegründetheit, zumal cum te dilexerimus hactenus et adhuc etiam diligimus; erwartet dessen unterwerfung so gewiss er gnade bei ihm zu finden hoffe. Quod tibi ‒ agnoscas. Ep. 1,574 u. s. P. 611. ‒ [Zwischen briefen vom 17 feb.] Vergl. Gesta c. 44.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,2,3 n. 5666, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1199-00-00_2_0_5_2_3_50_5666
(Abgerufen am 22.04.2018).