Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,2,3

Sie sehen die Regesten 5551 bis 5555 von insgesamt 5555

Anzeigeoptionen

Bernard von Castanetum - RI V,2,3 n. 10622a

1270 apr. 14, ....

Mitbesiegler (wie vorher) des testaments des grafen Heinrich von Luxemburg. Duchesne Hist. de Luxemb. 79. Lünig Reichsarchiv 2,1610.

Details

Bernard von Castanetum - RI V,2,3 n. 10622b

1270 apr. 00, ....

Mitbesiegler einer urk. des herrn Walram von Falkenburg und Montjoie, betr. einen verkauf an den grafen von Luxemburg. Ernst Hist. de Limbourg 6,444.

Details

Bernard von Castanetum - RI V,2,3 n. 10622c

1270, ....

Auf befehl des nuntius löst der pfarrer von S. Marien in Coblenz die ritter Heinrich und Thietard von Pfaffendorf und ihre genossen, die den abt Theoderich von S. Mathias bei Trier mit drei mönchen drei iahre lang gefangen hielten, von der excommunication, was Gregor X 1272 aug. 5 widerruft. P....

Details

Bernard von Castanetum - RI V,2,3 n. 10623

1270 aug. 23, ....

erlässt gegen den grafen von Jülich und dessen ältesten sohn einen verschärften bannspruch wegen der fortdauernden gefangenhaltung des erzbischofs Engelbert von Cöln, ebenso gegen den grafen von Geldern und die bürger von Cöln wegen begünstigung des Jülichers, und erneuert auch den bann gegen...

Details

Bernard von Castanetum - RI V,2,3 n. 10624

1270 sept. 25, ....

(in capitulo Coloniensi) Der versammelte clerus von Cöln beurkundet, dass die stadt Cöln gegen die ihr vom mag. Bernard de Castaneto, päbstlichem capellan, qui se gerit pro nuntio apostolice sedis, zugefügten gravamina in angegebener weise an den apostolischen stuhl selbst appellirt habe....

Details