Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,2

Sie sehen den Datensatz 1993 von insgesamt 2746.

Schlacht bei Westcapellen an der Westseite von Walchern auf martinstag im sommer. Während der könig zu Antwerpen aufgehalten wird, landet das aus Flandrern und Franzosen zusammengesetzte, zu Biervliet gesammelte und von Guido von Dampierre befehligte heer der gräfin Margaretha bei Westcapellen, wird aber hier von den Holländern und Seeländern unter anführung des grafen Floris bruder des königs, der vom grafen Dietrich von Cleve unterstützt war, gänzlich geschlagen. Die söhne der gräfin, Guido und Johann von Dampierre, die grafen von Bar, Guines und Vaudemont, viele genannte edle und, da auch die flotte genommen wurde, wohl das ganze feindliche heer, so weit es nicht erschlagen oder ertrunken war, werden gefangen. Chr. Balduini Avenn., Mon. Germ. 25,461. Melis Stoke ed. Huydecoper 2,80‒87, Böhmer F. 2,423, Wilhelm. Egmond. apud Matth. 2,507 und 511. Beka ed. Buchel. 86, Böhmer F. 2,445. Jacq. de Guyse 15,192 ff. Matth. Paris ed. Luard 5,433. Vgl. auch Ann. Stad., Erphord., Parchenses, Marchianenses (M. Germ. 16), Ann. Tielenses, Chr. Mettens. (M. Germ. 24), Bald. Ninov., Joh. de Thilrode, Chr. S. Bertini (M. Germ. 25).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,1,2 n. 5158b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1253-07-04_1_0_5_1_2_1993_5158b
(Abgerufen am 17.11.2018).