Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,2

Sie sehen den Datensatz 427 von insgesamt 2746.

verleiht den bürgern von Nimwegen auf deren bitte alle rechte und freiheiten wie Achen und andere reichsstädte haben, und dass sie mit ihrem gut zu land und zu wasser durch das ganze reich zollfrei fahren, auch männiglich zu bürgern aufnehmen mögen. Z.: der abt v. St. Gallen, Conr. v. Hohenloch, Eberh. truchs. v. Walpurg, Conr. schenk v. Winterstetten, Ludwig v. Schipf, die br. v. Grindelach, Conr. v. Schmalneck, Walt. Ulr. u. Lup. notare, Conr. cämmerer. (Betouw) Handvesten van Nimw. 1. Bondam Charterb. 1,371. Huill. 3,425. Sloet Oorkkb. 2,537.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Verfaßt von HB. Zinsmaier, Studien 506. Kopien 15. Jh. in Arnheim, Rijksarchief, und in Nimwegen, Gemeente Archief. Regest: Hohenlohisches UB. 1, 54 Nr. 85.

Zeugen:
der abt v. St. Gallen, Conr. v. Hohenloch, Eberh. truchs. v. Walpurg, Conr. schenk v. Winterstetten, Ludwig v. Schipf, die br. v. Grindelach, Conr. v. Schmalneck, Walt. Ulr. u. Lup. notare, Conr. cämmerer.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,1,2 n. 4164, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1230-08-31_1_0_5_1_2_427_4164
(Abgerufen am 28.11.2020).