Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,2

Sie sehen den Datensatz 11 von insgesamt 2746.

erlässt mit seiner mutter, nachdem er früher den brüdern der ritterschaft des Tempel das servitium marinarie für ihre besitzungen zu Paterno erlassen hatte, dann die leute von Paterno sich darüber beschwerten, dass ihr servitium dadurch vermehrt sei und sie so lange anfeindeten, bis iene sich zur zahlung von zwei goldunzen iährlich verpflichteten, nun überhaupt den leuten von Paterno zwei unzen von ienem servitium, wogegen sie von allen ansprüchen an das haus des Tempels abzustehen haben. Per man. Guilielmi de Castro Joanne not. Winkelmann Acta 375. ‒ Mit 1216, ind. 4, regni Frid. 4 u. 18, Henr. 5.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,1,2 n. 3843, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1216-04-00_1_0_5_1_2_11_3843
(Abgerufen am 02.06.2020).