Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,1

Sie sehen den Datensatz 1395 von insgesamt 5193.

schenkt und verleiht dem erzbischof Berard von Palermo, dessen nachfolgern und der kirche Palermos, in anbetracht der widmung und treue, der unermüdlichen Sorgfalt und der unermesslichen mühe, so wie der verluste und gefahren, welche besagter erzbischof für ihn gehabt und ausgestanden, auf ewige zeiten Cacabus mit allem zugehör. Z.: Heinrich bisch. v. Strassburg, Walt. erw. v. Basel, Sigb. gr. v. Werd u. rector des Elsasses, Ans. v. Justingen reichsmarsch., Rud. vogt v. Raperswyl, Rich. cämmerer, Arnoldus decanus Bragensis, Herm. u. Heinr. reichscämmerer. Ego Cunradus etc. Pirro Sicilia sacra 1,141. Mongitore Bullae 96. Huill. 1,373. ‒ Mit 1215, ind. 3, rom. 3, sic. 17.

 

Verbesserungen und Zusätze:

Die or. in Palermo haben ganz gleiche ausfertigung, schrift, vertheilung der eingangszeilen u. s. w. Mortillaro Catal. nr. 44. 45.

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Verfaßt und geschrieben von FB. Zinsmaier, Untersuchungen 385. In der Zeugenreihe von BF. 793 Arnoldus decanus Brugensis (statt Bragensis). Orr. in Palermo, Archivio storico diocesano. Beschreibung: Philippi 71.

Zeugen:
Heinrich bisch. v. Strassburg, Walt. erw. v. Basel, Sigb. gr. v. Werd u. rector des Elsasses, Ans. v. Justingen reichsmarsch., Rud. vogt v. Raperswyl, Rich. cämmerer, Arnoldus decanus Bragensis, Herm. u. Heinr. reichscämmerer.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,1,1 n. 793, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1215-04-23_1_0_5_1_1_1394_793
(Abgerufen am 14.11.2018).