Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,1

Sie sehen den Datensatz 348 von insgesamt 5193.

antwortet denen von Pisa (welche ihn aufforderten nach Italien zu kommen, um den seitdem tode kaiser Heinrichs gestörten friedenszustand wiederherzustellen), dass er nach besiegung des königs von Dänemark nach Italien kommen werde, um nach ihrem rathe gegen die friedensbrecher vorzugehen. De sinceritate ‒ vindicandum. Winkelmann Phil. 564 aus Boncompagnus. ‒ Fingirt, aber den verhältnissen entsprechend. Bei dem von Winkelmann 563 ebendaher mitgetheilten schreiben, ‒ worin ein könig den pabst ersucht, ihm, da er nach dem tode des kaisers von den zur wahl befugten fürsten zu Mainz gewählt und zu Achen gekrönt sei, den termin zur kaiserkrönung zu bestimmen, ‒ scheint es mir zweifelhaft, ob der dictator gerade Philipp im auge hatte; sonst würde es allerdings in diese zeit zu setzen und den zeugnissen anzureihen seien, wonach man den frieden zwischen könig und pabst als völlig hergestellt betrachtete. Vgl. Winkelmann Ph. 459.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,1,1 n. 185, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1208-00-00_1_0_5_1_1_348_185
(Abgerufen am 18.04.2021).