Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,1

Sie sehen den Datensatz 289 von insgesamt 5193.

verleiht und bestätigt der bürgergemeinde zu Regensburg wegen ihrer langbewährten treue: dass dortige bürger weder für den herzog noch für den bischof pfandbar sein sollen; dass bürger, welche eines verbrechens angeklagt sind so die zerstörung ihres hauses zur folge hat, sich nach umständen mit einem eid allein oder selb drei oder auch mit der kaltwasserprobe reinigen können; dass wer schiffbrüchiges gut unter dem vorwand der grundruhr sich anmasst, geächtet sei; dass wer dort mit geld oder waaren am handel theil nimmt auch abgaben zahlen muss; dass wer dort ein spielhaus (teatrum ludi) hält geächtet sei; dass die bürger nach belieben einen hansgrafen wählen mögen der nach gewohnheitsrecht den handel überwache; dass alles was sein vater und sein bruder den bürgern zugestanden haben bestätigt sei. Z.: E. erzb. v. Salzburg, O. bisch. v. Freising, M. bisch. v. Passau, L. herz. v. Baiern, O. pfalzgr. v. Wittelsbach (der mörder!), Rapoto u. H. gr. v. Ortenberg, Cunr. gr. v. Mosburg, H. marsch. v. Kallindin. Ego Cunradus reg. aule canc. et Rat. ep. rec. Per m. Sifridi etc. Mon. Boic. 29a,532. Gemeiner Ueber den Ursprung 28. ‒ Mit 1207 ind. 10.

 

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Walter 154: Geschrieben von PhA. Zinsmaier, Urk. Phil. 18: Verfaßt und geschrieben von PhA. Zwei größere Nachträge auf Rasur von fremden Händen, diese Stellen in den Drucken nicht gekennzeichnet. Or. München, HStA., KS. 586. Druck: G. H. Gengler, Beiträge zur Rechtsgeschichte Baierns 3 (1889 ff.), 16 -- Mon. Boica 53 (1912), 17 Nr. 48.

Zeugen:
E. erzb. v. Salzburg, O. bisch. v. Freising, M. bisch. v. Passau, L. herz. v. Baiern, O. pfalzgr. v. Wittelsbach (der mörder!), Rapoto u. H. gr. v. Ortenberg, Cunr. gr. v. Mosburg, H. marsch. v. Kallindin.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,1,1 n. 142, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1207-03-09_1_0_5_1_1_289_142
(Abgerufen am 27.05.2019).