Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,1

Sie sehen den Datensatz 74 von insgesamt 5193.

beurkundet den mit könig Philipp von Frankreich eingegangenen freundschaftsbund, dergestalt dass er ihm helfen will gegen Richard könig von England, grafen Otto (von Poitou, der eben nun als gegenkönig auftrat) dessen neffen, Balduin grafen von Flandern und Adolf erzb. von Cöln, mit noch einigen näheren bestimmungen. Handtreulich so gelobt dem bischof von Soissons und beschworen von den bischöfen Conr. v. Wirzburg, Bertrand v. Metz, Diethelm v. Constanz, den grafen Dietr. v. Groitsch, Friedr. v. Zollern, Hartm. v. Kirchberg, Gotfr. v. Vaihingen, Everh. v. Everstein, dann von den rittern seines gefolges Trushard seinem kämmerer, Wern. v. Rossewag, Wern. v. Boland, Wern. v. Zangen (Ceanque). Per m. Conradi imp. aule protonotarii. Martene Coll. 1,1017. Lünig Reichsarch. 4,141. Bouquet Recueil 17,49. Rymer Foedera ed. II 1,70. Leibnitz Cod. iur. gent. 1,6. Or. Guelf. 3,752. Mon. Germ. 4,202. ‒ Mit 1198, reg. 1. Da Richard Löwenherz schon am 6 april 1199 starb, so kann darüber, dass diese und dann auch die urk. vom 27 iuni hierher gehöre, kein zweifel sein. Vgl. über die begünstigung könig Philipps durch könig Philipp August: Gervas. Tilb. ap. Leibnitz 1,943. Desgleichen die schreiben des königs von Frankreich an den pabst in Innoc. Epp. ed. Bal. 1,690. 717. Bouquet 19,369.407. [Ueber die beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich in dieser zeit vgl. Scheffer-Boichorst in den Forsch. zur deutschen G. 8,503 ff.]

 

Verbesserungen und Zusätze:

 

Doeberl Mon. Germ. selecta 9.

Verbesserungen und Zusätze (1983):

Von unbekanntem Verfasser. Zinsmaier, Urk. Phil. 48. 58. Druck: MGH. Constit. II, 1 Nr. 1. Regest: Cod. dipl. Saxoniae I. 3, 27 Nr. 29 -- Knipping, Reg. der EB. von Köln II. Nr. 1545 -- Dobenecker, Reg. Thuringiae II. Nr. 1079.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI V,1,1 n. 18, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1198-06-29_1_0_5_1_1_74_18
(Abgerufen am 16.11.2018).