Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI V Jüngere Staufer (1198-1272) - RI V,1,1

Sie sehen die Regesten 1 bis 50 von insgesamt 5193

Anzeigeoptionen

Philipp - RI V,1,1 n. a

1176, ....

Geburt als iüngster sohn Friedrichs I und der Beatrix von Burgund in diesem iahr oder wenig früher [oder später]. Für diese zeitbestimmung haben wir folgende anhaltspuncte: dass Chron. Ursp. zur zeit des friedens zwischen pabst Alexander in und dem kaiser, also im aug. 1177, den Philipp als...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. b

1178 iuli 26, Arelate

Ankunft mit dem vater nach der datirung einer urkunde des erzbischof von Arles: Facta vero est hec transactio in porta sti Stephani anno d. n. J. Christi m. c. lxxiix., xvii. kal. iulii, regnante imp. Federico, qui vii. kal. aug. sequentis cum uxore natoque Philippo venit Arelatem coronandus,...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. c

1189 apr. 26, in Giengin

Philippus prepositus Aquensis (Achae). Zeuge Friedrichs I für Allerheiligen.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. ca

1189 mai 1, ap. Werdam

Philippus Aquensis prepositus filius noster. Zeuge Friedrichs I für Aue.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. d

1191 apr. 10, ....

Philippus Wirceburgensis electus in einer urk. Heinrichs VI, d. iuxta lacum Anguillarum, worin dieser das von ihm und seinen brüdern für ihre eltern und geschwister zu Constanz gestiftete seelgerette beurkundet. Dümge Reg. Bad. 149. ‒ [Auf theilnahme Philipps am Römerzuge ist daraus nicht zu...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. e

1192 oct. 4, ....

Philippus prepositus Aquensis dilectus frater noster in einer urk. Heinrichs VI, worin dieser eine von Philipp den vormaligen pächtern des achener probsteihofes zu Sinzig zugestandene abfindung beurkundet. Quix Cod. Aq. 1,36. Lacomblet Urkb. 1,372.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. f

1192, ....

In presentia domini Henrici sexti Romanorum imperatoris, fratre suo domino Philippo tunc existente preposito Aquensis ecclesie, wird auf klage des Marienstiftes zu Achen dem Wilhelm von Dunrestein, welcher eine ihm vom stifte verliehene zeitpacht zu Sinzig als erbpacht beanspruchte, durch...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. g

1193 ian. 20, Werde

Philippus frater imperatoris. Zeuge Heinrichs VI für Kaisheim. Mon. Boic. 29,468. ‒ [Dem fehlen des probsttitels entspricht die stellung unter den laien; aber die urk. zeigt auch sonst auffallendes und mag, wenngleich sie kaum fälschung seien wird, erst später ausgefertigt seien.]

Details

Philipp - RI V,1,1 n. h

1193 apr. 5, ap. Hagenowe

Philippus Aquensis prepositus. Zeuge Heinrichs VI für Polirone. Böhmer Acta 171. ‒ Am 28 febr. 1194 heisst der probst von Achen Conrad. In der zwischenzeit ist also Philipp zum weltlichen stande zurückgekehrt.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. i

1193 iuli 4, Lutree

Philippus frater imperatoris. Zeuge Heinrichs VI für Höningen.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. ia

1194 märz 22, Nurenberc

Desgleichen für Berchtesgaden.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. ib

1194 apr. 18, Aquis

Desgleichen für Achen.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. ic

1194 apr. 19, Aquis

Desgleichen für Kaiserwerth.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. id

1194 mai 9, Trivels

Desgleichen für Hemmenrode und für Eussernthal.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. ie

1194 mai 22, ap. Curiam

Desgleichen für St. Lucius zu Chur.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. k

1194 mai 00, ....

Theilnahme an der heerfahrt Heinrichs VI nach Apulien und Sicilien. Imperator Heinricus circa pentecosten (mai 29) assumpto Philippo fratre suo minimo procinctum movit in Apuliam, capturus Siciliam. Contin. Weing. 479.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. l

1194 mai 3, Placentie

Zeuge Heinrichs VI für Leno.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. lb

1194 mai 7, Roncalie

Desgleichen für St. Prosper zu Reggio.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. lc

1194 sept. 24, Salerni

Desgleichen für La Cava.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. ld

1194 dec. 13, Panormi

Desgleichen für St. Maria de Valle Josaphat.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. le

1194 dec. 25, Panormi

Desgleichen für Monte Cassino.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. lf

1195 ian. 10, Panormi

Desgleichen für Monreale.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. lg

1195 ian. 11, Panormi

Desgleichen für Palermo.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. lh

1195 feb. 2, Messane

Desgleichen für Messina.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. li

1195 feb. 25, Catanzarii

Desgleichen für San Stefano de Nemore.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. m

1195 (mrz 19), (ap. Gioham)

Desgleichen für San Stefano de Monopoli. Forsch. zur deutschen Gesch. 18,479 extr. ‒ Mit apud Cisonam (Cijonam) 14 kal. iunii (iulii in anderer abschr.) Juni 18 ist durch das itinerar ausgeschlossen. Am 19 mai würde Cesena dem itinerar entsprechen. Aber im mai sind der erzbischof von Capua,...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. n

1195 (mrz 30), in Baro

Desgleichen für Monte Vergine.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. na

1195 apr. 4, in Baro

Desgleichen für Penna.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. o

1195 apr. 00, ....

Erhebung zum herzog von Tuscien, und um dieselbe zeit vermählung mit Irene (später Maria) tochter des kaisers Isaac Angelus von Constantinopel, welche als verlobte (oder schon vermählte) [vgl. Toeche 545. Winkelmann Ph. 3.] des 1193 gestorbenen iungen königs Roger am sicilischen hofe erzogen...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. p

1195 apr. 10, ap. Tranum

(Philippus dominus) totius domus domine Mathildis et comes Tuscie. Zeuge Heinrichs VI für dessen caplan Berard. Vgl. Ficker Ital. Forsch. 2,203.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. pa

1195 apr. 13, Baroli

Phlippus frater noster dux Tuscie. Zeuge Heinrichs VI für San Lorenzo.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. pb

1195 apr. 15, Baroli

Philippus frater noster. Zeuge Heinrichs VI für den erzbischof, dann für die iuden von Trani.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. pc

1195 apr. 23, ap. Casale nov.

Philippus dux Tuscie frater noster. Zeuge Heinrichs VI für Catania.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. pd

1195 apr. 27, Ortone

Desgleichen für pfalzgraf Ildebrandin und Reinald von Aquaviva.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 1

1195 iuni 13, in civitate Lucana

(in palatio Lucani episcopi sti Martini episcopatus) Notariatsinstrument wonach Philippus dei gratia dux Tuscie et quondam domini nostri Friderici Romanorum imperatoris filius, den Pandulph Troppini, Paganellus Tetarelli, Roland und Bonaiuncta söhne des Donus, und Ranuccius und Gotfrid söhne...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 1a

1195, in obsidione Perusii

Belagerung. Vgl. darüber die Eulistea des Bonifacius Veronensis im Arch. storico 16a,5, wonach es nicht gelungen wäre, die stadt zu erobern. Auch die urk. vom 3 iuli lässt auf gütliches abkommen schliessen.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 2

1195 iuli 1, in obsidione Perusii

Philippus dux Tuscie ertheilt den klosterbrüdern von Fonte Avellana nach dem vorgange seines vaters und bruders einen schutzbrief. Z.: Petrus präfect v. Rom, graf Ildebrandinus, gr. Manente, Armanus de Catena seneschall, Rainaldus de Castellione, Ugolinus Satini, Wido de Cisterna. Mittarelli...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 3

1195 iuli 3, in comitatu Perusino

(in ecclesia sti Salvatoris de Poziali) Philippus dux totius Tuscie bestätigt der stadt Perugia das von seinem bruder dem kaiser (1186 aug. 7) erhaltene privileg. Z.: Markwald hoftruchsess und markgraf v. Ancona, Petrus präfect v. Rom, graf Manens v. Sartiano, Hermann de Catena des herzogs...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 4

1195 iuli 31, apud stum Benedictum super Padum

Philippus dux Tuscie et dominus totius poderis comitisse Matildis bestätigt dem kloster des heil. Benedict zu Polirone (südöstlich von Mantua) seine freiheiten rechte und besitzungen. Z.: Comes Ildebrandinus de Tuscia, Bernardinus de Curviago, comes Ziliolus de Marcha regia, Chunradus de...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 4a

1195 sept. 25, Lutree

Philippus dux Tuscie. Zeuge Heinrichs VI für Hert.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 4aa

1195 oct. 7, Wirzburc

Desgleichen für Reichersberg.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 5

1196, apud Gonzagiam

Philippus dux Tuscie et dominus in possessionibus olim comitisse Matildis restituirt dem Albert abte des klosters des heil. Benedict zu Polirone, weil dieses seiner vertheidigung unterworfen und er, was dort unrecht geschehen, kraft seines patronats und seiner vogtei zu bessern habe, die...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 6

1196 feb. 26, apud Aretium

Philippus dux Tuscie nimmt die abtei S. Galgano (im bisthume Volterra) in seinen schutz. Z.: gr. Gotfrid, Helfrich protonotar, Herm. seneschall, Hugo marschall, Markw. kämmerer, Wido de Monasterio, Henr. Paffo. Ughelli Italia sacra, Ed. II. 1,1444. Rena e Camici Serie 5,55. Jongelinus Notitia...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 7

1196 apr. 3, ap. Sanctum Quiricum

Philippus dux Tuscie bestätigt dem pfalzgrafen Ildebrandin seine güter und was das ihm vom kaiser (1195 apr. 27) verliehene privileg enthält, gibt ihm dann alles dem reiche oder seinem herzogthume und der mark gehörige zu lehen, das er besitzt, bestellt ihn zum vexillifer seines heeres und...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 8

1196, ....

Philippus dux Tuscie befiehlt dem podesta, rathe und allen von Pistoja, die besitzungen des dortigen bisthums, nämlich Montemagno, Lamporecchio und was sonst der kirche des heil. Zeno gehört, ohne freiwillige zustimmung des bischof mit keinerlei abgaben zu beschweren, da er das bisthum in...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 9

1196 mai 2, ap. Aricium

Philippus dux Thuscie nimmt die domherren zu Città di Castello in seinen herzoglichen schutz, befiehlt ihnen zu restituiren, was von ihrem gute unrechtmässig veräussert oder von den markgrafen und andern grossen oder den consuln oder bürgern der stadt verpfändet ist, verbietet den letztem, sie...

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 10

1196 mai 3, ap. Aricium

Philippus dux Tuscie bestätigt der kirche von Arezzo ihre privilegien. Z.: Comes Gotefr. de Veingen, Conr. de Stuffella, Herm. de Catena, Henr. Faffus, Berlengerius de Oreim, Guido de Cisterna (undeutlich), Joh. de Beroardo de castello Aretino, Astancollus et Marcoaldus camerarius. Per m....

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 10a

1196 mai 20, Maguntie

Philippus dux Tuscie frater noster. Zeuge Heinrichs VI für Maulbronn.

Details

Philipp - RI V,1,1 n. 10aa

1196 iuni 1, Bopardie

Desgleichen für Brabant.

Details