Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 540 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt Prokurator Alanus des Hospitals St Bartholomew’s in London (Alano procuratori hospitalis sancti Bartholomei Londoniesis), bestätigt diesen als Prokurator, verbietet, Testamente zugunsten des Hospitals anzufechten, und untersagt, über ihn, seine Vikare oder Brüder Exkommunikation oder Suspension zu verhängen oder das Hospital mit dem Interdikt zu belegen ohne besonderes päpstliches Mandat.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 4 kal. iul. pont. a. 2.
Incipit:
Cum a nobis petitur quod

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 15. Jh., London, The Royal Hospitals NHS Trust, St Bartholomew’s Hospital Archives Department, HC2/1 fol. 49' (Cok’s Cartulary, Davis, Medieval cartularies Nr. 617).

Drucke: Moore, St Bartholomew’s Hospital S. 162 Anm. 1; Holtzmann, PUU England 1 S. 604-605 Nr. 306.

Reg.: Kerling, Cartulary St Bartholomew’s Hospital S. 18 Nr. 34.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Holtzmann, PUU England 2 S. 203. – Dieses Mandat steht wahrscheinlich im Zusammenhang mit den Streitigkeiten zwischen dem Hospital und dem Augustinerpriorat St Bartholomew in London, vgl. die Urkk. Lucius’ III. von 1185 Juli 16 und von 1185 Juli 24 (Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius’ III. 2 Nr. 1689 und Nr. 1701), Urbans III. von 1186 September 5 (Böhmer-Schmidt, Papstregesten Urbans III. Nr. 258) sowie Cölestins III. von 1191 Mai 20 und von 1191 August 29 (Reg. 55 und Reg. 157).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 540, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ffc283cf-8b9a-4de8-8369-a38409e27eb7
(Abgerufen am 26.09.2018).