Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen die Regesten 101 bis 150 von insgesamt 1387

Anzeigeoptionen

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 101

1191 Juni 17, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Giraldus und die Brüder des Klosters Notre-Dame in Déols (Giraldo abbati monasterii sancte Marie Dolensis eiusque fratribus) (Erzd. Bourges), das dem hl. Petrus gehört, wie Paschal (II.), Calixt (II.), Anastasius (IV.), Alexander (III.) und Lucius (III.) in den...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 102

1191 Juni 19, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Jakob und die Brüder des Klosters S. Croce in Sassovivo (Iacobo abbati monasterii sancte crucis Saxivivi eiusque fratribus) (D. Foligno) auf deren Bitten wie Innocenz (II.), Alexander (III.) und Clemens (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 103

1191 Juni 20, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt Prior Johannes von S. Frediano (in Lucca) (Iohanni priori sancti Fridiani) ein Privileg.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 104

(1191) Juni 20, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt Prior (Gaufried) und dem Konvent von Christ Church in Canterbury (priori et conventui Cantuariensi) gemäß ihrer Regel das Recht, bei Vergehen nicht vom Erzbischof (von Canterbury) (archiepiscopo vestro) judiziert zu werden, befiehlt die Beachtung der Benediktinerregel,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 105

1191 Juni 21, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Abt Albert und den Brüdern des Klosters von S. Benedetto in Polirone (Alberto abbati et fratribus monasterii sancti Benedicti super Padum) (D. Mantua) und bestätigt auf deren Wunsch die inserierte Entscheidung Clemens’ (III.) im Streit zwischen ihnen und dem Kloster (S....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 106

(1191) Juni 21, Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt Bruder Matthäus und den anderen Brüdern der Crociferi (in Zadar/Zara) (fratri Matheo et aliis fratribus ordinis Cruciatorum) auf deren Bitten die Kirche Sv. Križa (Heiligkreuz) bei Zadar/Zara (ecclesiam sancte Crucis ... prope Iadarensem civitatem) mit ihren Pertinenzen...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 107

1191 Juni 22, Rom, St. Peter

Cölestin III. überträgt Abt Albert des Klosters S. Benedetto in Polirone (Alberto abbati monasterii sancti Benedicti supra Paduam) (D. Mantua) wie Alexander (III.) und Clemens (III.) das Kloster S. Ponziano bei Lucca (monasterio sancti Pontiani quod prope Lucensem civitatem situm est) (D....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 108

(1191) Juni 22, Rom, St. Peter

Cölestin III. verleiht Prior (Gaufried) und dem Konvent von Christ Church in Canterbury (priori et conventui Cantuariensis ecclesie) auf deren Bitten das Recht, die genannten Ämter des Priorats nötigenfalls auch ohne Zustimmung des Erzbischofs frei zu besetzen, berechtigt den Subprior, bei...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 109

(1191) Juni 22, Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt Prior (Gaufried) und dem Konvent von Christ Church in Canterbury (priori et conventui sancte Trinitatis Cantuariensis) auf deren Bitten wie Alexander (III.) und Urban (III.) das ihnen von Erzbischof Theobald (von Canterbury) (Theobaldi quondam archiepiscopi vestri)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 110

(1191) Juni 22, Rom, St. Peter

Cölestin III. teilt Prior (Gaufried) und dem Konvent von Christ Church in Canterbury (priori et conventui Cantuariensis ecclesie) mit, daß alle von ihm ausgestellten Schreiben wegen der Oblationen des hl. Thomas (Becket), die unter Verschweigen der Wahrheit erlangt wurden und den Schreiben...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 111

1191 Juni 27, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Propst Konrad und die Brüder von S. Giorgio in Bernate (Conrado preposito sancti Georgii de Brinate eiusque fratribus) (Erzd. Mailand) auf deren Bitten wie Urban (III.) und Clemens (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und die Institution der Brüder...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 112

(1191) Juni 29, Rom (sic)

Cölestin III. untersagt allen Äbten und Prioren (universis abbatibus et prioribus), Mönche oder Konversen der Brüder von Camaldoli (fratres Camaldulenses) (D. Arezzo) ohne deren Erlaubnis bei sich aufzunehmen, und befiehlt, diese unter väterlichen Ermahnungen zur Rückkehr in ihren Orden zu...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 113

1191 Juli 1, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Prior Gaufried und den Konvent von Christ Church in Canterbury (Gaufrido priori ecclesie sancti Trinitatis Cantuariensis eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) und Urban (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und genannte...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 114

(1191) Juli 1, Rom, St. Peter

Cölestin III. befiehlt den Bischöfen (Amedeus) von Arezzo und (Ranieri) von Città di Castello (episcopis Aretino et Castellano), ihre Parochianen, die Besitzungen und Rechte der Camaldulenser (Camaldulensis ordinis) (D. Arezzo) an sich gebracht haben, mit Kirchenstrafen zur Restitution zu...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 115

(1191) Juli 1, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt dem Prior und den Brüdern von Camaldoli (priori et fratribus Camaldulensibus) (D. Arezzo) auf deren Bitten das Pfarrrecht über ihre Kirche S. Margherita a Tosina (in Pelago) (ecclesia vestra sancte Margarite), wie sie es seit 40 Jahren innehaben, bestätigt die Vergabungen,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 116

(1191) Juli 3, Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt dem Abt und Konvent des Klosters Foigny (abbati et conventui Fusniacensis monasterii) (D. Laon) auf deren Bitten wie ihr Diözesanbischof die Siedlung Landouzy-la-Ville (villam que dicitur Landousies) mit Altar und Zubehör und verbietet, Zehnte von ihnen, ihren Grangien,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 117

1191 Juli 6, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Guido des Zisterzienserklosters S. Anastasio alle Tre Fontane (bei Rom) und dessen Brüder (Guidoni abbati monasterii sancti Anastasii eiusque fratribus Cisterciensis ordinis) auf deren Bitten wie Eugen (III.), Anastasius (IV.), Hadrian (IV.), Alexander (III.) und Lucius...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 118

(1191) Juli 12, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt dem Archipresbiter von Siena und dem Prior von S. Martino (in Siena) (Senensi archipresbitero et priori sancti Martini) aufgrund der Klage des Konvents von Passignano (conventus monasterii de [Passiniano]) (D. Fiesole), wonach deren Kloster bei Figline (apud Figline) (D....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 119

(vor 1191 Juli 15)

Cölestin III. beauftragt Bischof (Rainer) von Fiesole (Fesulano episcopo) mit der Ausführung einer Vereinbarung, die Prior Io. von Passignano (Io. ipsius ecclesie prior) im Streit zwischen dem Kapitel von Passignano (D. Fiesole) und dem Pleban (Monaldus) von (S. Maria in) Figline (D. Fiesole) (...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 120

(1191) Juli 15, Rom, St. Peter

Cölestin III. berichtet Bischof (Rainer) von Fiesole und dem Prior von S. Frediano (in Lucca) (Fesulano episcopo et ... priori sancti Fridiani) über den Streit, der zwischen dem Kapitel von Passignano (D. Fiesole) und Pleban (Monaldus) von (S. Maria in) Figline (D. Fiesole) (inter capitulum de...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 121

(1191) Juli 16, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Prior G(eraldus) und den Brüdern von Grandmont (G. priori et fratribus Grandimontis) (D. Limoges), setzt wie sein Vorgänger Alexander (III.) auf deren Bitten fest, daß alle ihrer Regel Unterworfenen durch ihre Arbeit Pönitenz und Nachlaß ihrer Sündenstrafen erwerben, und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 122

(1191) Juli 18, Rom (sic)

Cölestin III. erlaubt dem B(oldrone) und dessen Frau S(olapilla) (B. et S. uxori eius), eine Kirche zu Ehren des St. Johannes evang. zu errichten.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 123

(1191) Juli 18, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt die Brüder des Ordens von Grandmont (fratribus Grandimontensis ordinis) (D. Limoges) mit ihren Leuten, ihrem Haus, ihren Zellen und allem Besitz wie Clemens (III.) in den päpstlichen Schutz und setzt fest, daß nur ein päpstlicher Legat a latere mit besonderem päpstlichen...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 124

(1191) Juli 18, Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt den Brüdern von Grandmont (fratribus Grandimontensis ordinis) (D. Limoges) wie Clemens (III.), daß das umstrittene Recht des Glockenläutens zur Mahlzeit, das nach alter Gewohnheit und nach der auf dem Zeugnis aller Konversen und einiger Kleriker beruhenden Entscheidung...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 125

(1191) Juli 22, Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt dem Domkapitel von Narbonne (capitulo Narbonensi) die nach anfänglichem Widerspruch einmütig erfolgte Wahl des Bischofs B(erengar) von Lleida (Lérida) (B. episcopo Ilerdensi) zum Erzbischof von Narbonne und befiehlt, diesem die schuldige Obödienz zu erweisen.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 126

(1191) Juli 23, Rom, St. Peter

(Cölestin III.) schreibt dem Abt und den Mönchen von Torremaggiore (abbati et monachis Terre maioris) (D. Civitate) wegen des lange währenden Streits zwischen ihnen und dem Bischof von Civitate (inter vos et ... Civitatensem episcopum), der mit der Autorität seines Vorgängers Lucius (III.)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 127

1191 Juli 24, Rom, St. Peter

Cölestin III. teilt Prior Geraldus und den Brüdern des Ordens von Grandmont (Geraldo priori Grandimontensis ordinis eiusque fratribus) (D. Limoges) mit, daß wegen des Streits innerhalb ihres Ordens, der bislang nicht beigelegt werden konnte, Gesandte beider Seiten vor seinem Vorgänger Urban...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 128

1191 Juli 24, Rom, St. Peter

Cölestin III. teilt Prior Geraldus und den Brüdern von Grandmont (Giraudo priori Grandimonti eiusque fratribus) (D. Limoges) mit, daß wegen des Streits innerhalb ihres Ordens, der lange Zeit nicht beigelegt werden konnte, Gesandte beider Parteien vor seinem Vorgänger Urban (III.) erschienen...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 129

(1191 Juli 25)

Cölestin III. schreibt den Erzbischöfen (Guido) von Sens, (Walter) von Rouen und (Heinrich) von Bourges sowie deren Suffraganen (archiepiscopis Senonensi, Rothomagensi ac Bituricensi et eorum suffraganeis) wegen der Streitigkeiten innerhalb des Ordens von Grandmont (fratres Grandimontis) (D....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 130

(1191) Juli 25, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Prior Geraldus und den Brüdern von Grandmont (Geraldo priori et fratribus Grandimontis) (D. Limoges) wie seine Vorgänger Urban (III.) und Clemens (III.) wegen der Streitigkeiten innerhalb ihres Ordens und bestätigt die im einzelnen genannten Festsetzungen unbeschadet der...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 131

(1191) Juli 25, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Erzbischof (Helias) von Bordeaux und dessen Suffraganen (Burdegalensi archiepiscopo et suffraganeis eius) wegen der Streitigkeiten innerhalb des Ordens von Grandmont (fratres Grandimontis) (D. Limoges), die auch durch die Schreiben seiner Vorgänger Urban (III.) und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 132

(vor 1191 Juli 26)

Cölestin III. schreibt den Templern und Johannitern (in Arbois) (fratres militie Templi et hospitales Iherosolimitani) (Erzd. Besançon), die Leute zur Sepultur angenommen haben, die wegen ihrer Gewalttaten gegen den Abt und Konvent von Rosières (abbatis et conventus de Roseriis) (Erzd....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 133

1191 Juli 26, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Albert und die Brüder des Klosters S. Michele Arcangelo in Passignano (Alberto abbati monasterii s. Michaelis archangeli de Pasingano quod est situm in loco qui dicitur Passinganum eiusque fratribus) (D. Fiesole) auf deren Bitten wie Gregor (VII.), Urban (II.), Paschal...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 134

1191 Juli 26, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Bischof (Robert) von Chalon-sur-Saône und Abt Peter von St-Bénigne in Dijon (D. Langres) (Cabilonensi episcopo et ... abbati sancti Benigni Divionensis) aufgrund der Klage des Abts und Konvents von Rosières (abbatis et conventus de Roseriis) (Erzd. Besançon) gegen den...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 135

1191 Juli 27, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt den Abt und die Brüder des Klosters St-Ghislain (abbati monasterii sancti Gisleni eiusque fratribus) (D. Cambrai) auf deren Bitten mit ihrem Kloster wie Alexander (III.) und Lucius (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie genannte Besitzungen,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 136

1191 Juli 28, Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt Abt (Hugo) und den Brüdern des Klosters Cluny (abbati Cluniacensis monasterii eiusque fratribus) (D. Mâcon) wie Eugen (III.) und Urban (III.) den Besitz des Klosters Baume-les-Messieurs (Balmense monasterium) (Erzd. Besançon) mit allen Pertinenzen, bekräftigt die...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 137

(vor 1191 Juli 30)

Cölestin III. bestätigt Abt B(ertold) und dem Konvent von Engelberg (B. in monte Angelorum pauperum Christi servus perpauper cum totius conventus) (D. Konstanz) die Maßnahmen seiner Vorgänger Lucius’ (III.) und Clemens’ (III.) im Streit zwischen dem Abt und seinen Brüdern und Kleriker O. (O....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 138

(1191) Juli 30, Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt Abt (Bertold) und dem Konvent von Engelberg (abbati et conventui de monte Angelorum) (D. Konstanz) auf ihre Bitten den Besitz der Pfarrei Stans (parrochiam Stannes) mit ihrem Patronatsrecht.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 139

1191 August 5, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Humbert und die Brüder von St-Rambert-de-Joux (Humberto abbati sancti Ragniberti Jurensis eiusque fratribus) (Erzd. Lyon) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie genannte Besitzungen, gewährt das Aufnahmerecht, verbietet, das Kloster nach...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 140

(1191) August 5, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt Herzog Heinrich (dem Löwen) (Henrico duci) auf dessen Bitten und wegen dessen Ergebenheit gegenüber dem Apostolischen Stuhl das Recht, daß er und seine Söhne (Heinrich, Wilhelm und Otto) von niemandem außer dem Papst oder einem päpstlichen Legaten a latere mit päpstlichem...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 141

(1191) August 7, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Archipresbiter Benedikt und die Kleriker von S. Valentino in Roccantica (Benedicto archipresbitero et clericis sancti Valentini de Rocca Antiqui) (D. Sabina) auf deren Bitten mit ihrer Kirche und ihren Leuten in den päpstlichen Schutz, restituiert insbesondere ihre...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 142

(1191) August 7, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt Propst (Albert) und den Brüdern von St. Nikolai in Stendal (preposito et fratribus sancti Nicolai in Stendale) (D. Halberstadt) auf deren Bitten sowie auf jene des Grafen Heinrich (von Gardelegen), des Gründers ihrer Kirche (Henrici comitis, vestre ecclesie fundatoris),...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 143

(1191) August 7, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt Propst (Albert) und den Brüdern von St. Nikolai in Stendal (preposito et fratribus sancti Nicolai in Stendale) (D. Halberstadt) auf deren Bitten das Recht, daß in ihrer Kirche keine Synode gegen ihren Willen abgehalten wird, und daß kein Bischof oder sonstiger Prälat...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 144

(1191) August 7, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt Propst (Albert) und den Brüdern von St. Nikolai in Stendal (preposito et fratribus sancti Nicolai in Stendale) (D. Halberstadt) auf deren Bitten sowie auf jene des Grafen Heinrich (von Gardelegen), des Gründers ihres Stifts (Henrici comitis, vestre ecclesie fundatoris),...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 145

1191 August 9, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Propst (Albert) und die Brüder von St. Nikolai in Stendal (preposito s. Nicholai in Stendale eiusque fratribus) (D. Halberstadt) auf deren Bitten wie Clemens (III.) in das Recht und Eigentum des hl. Petrus sowie in den päpstlichen Schutz, bestätigt ihre Besitzung in Garlipp...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 146

(1191) August 10, Rom, St. Peter

Cölestin III. teilt allen Erzbischöfen, Bischöfen und anderen kirchlichen Prälaten in Apulien, Kalabrien und Sizilien (archiepiscopis, episcopis et ... aliis ecclesiarum prelatis per Apuliam, Calabriam et Siciliam constitutis) mit, daß er wie Alexander (III.), Lucius (III.), Urban (III.) und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 147

(vor 1191 August 11)

Cölestin III. beauftragt Bischof R(eginald) von Bath (R. ... Batth. episcopus), Abt H(ugo) von Reading (D. Salisbury) und Abt (Walter von Holy Cross) in Waltham (D. London) (H. de Rading. et de Waltham ... abbatibus) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen den Mönchen von...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 148

(vor 1191 August 14)

(Cölestin III.) beauftragt unbekannte Delegaten mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen Bischof Peter von St-Malo (Petrus ... Macloviensis episcopus) und dem Abt und den Mönchen von Le Mont-St-Michel (abbatem et monachos montis sancti Michaelis de periculo maris) (D....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 149

(vor 1191 August 18)

Cölestin III. beauftragt Erzbischof Bartholomäus von Tours (Willelmo Turonensi archiepiscopo), den Elekten Gaufried von York (Gaufridus Eboracensis electus) zum Erzbischof zu weihen.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 150

(vor 1191 August 19)

Cölestin III. beauftragt Erzbischof Milo von Mailand mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen den Dekanen der Schola s. Barnaba in Brolo und Wilhelm von Cimiliano, dem Meister des Hospitals s. Barnaba in Brolo in Mailand.

Details