Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 183 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt Bischof (Peter) und dem Kapitel von Tui (episcopo et capitulo Tuden.) aufgrund des Schreibens des Bischofs, wonach der Ritter Melendus und dessen Diener Suerus (Melendus miles et Suerus servus eius), Überbringer dieses Schreibens, dem Priester Peter Mannus aus der Diözese Tui (Petro Manno sacerdoti vestre diocesis), der sie beleidigt hatte, die Augen ausgerissen hätten, wobei Ferrandus Suariz, Ferrandus Petri und Peter Suariz (Ferrando Suariz, Ferrando Petri et Petro Suariz) bewaffnet dabeigestanden seien und nicht eingegriffen hätten; der Papst habe (Kardinal-)Bischof (Albinus) von Albano (Alban. episcopo) befohlen, den Übeltätern angemessene Strafen aufzuerlegen, die diese gemäß kirchlicher Gewohnheit bei der Absolution zu akzeptieren sich bereit erklärt haben und die im folgenden im Einzelnen dargelegt werden.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum pont. a. 1 (sic).
Incipit:
Sicut ex litteris tuis frater

Überlieferung/Literatur

Überl.: Zur Überlieferung dieser Dekretale in der Collectio Monacensis vgl. Cheney/Cheney, Studies S. 230.

Druck: Holtzmann, Collectio Seguntina S. 428-429 Nr. 34 (zu 1191 April 15–Oktober 25).

Reg.: – .

Kommentar

Die Dekretale ist in der Sammlung Walther Holtzmanns als WH 936 (KI 1051) verzeichnet. – Das Datum ergibt sich aus der Nennung des Ausstellungsorts St. Peter und des ersten Pontifikatsjahrs in der chronologisch angeordneten Collectio Seguntina, wo dieses Stück hinter Reg. 190 steht, vgl. Holtzmann, Collectio Seguntina S. 415f., wobei das von Holtzmann erschlossene Datum 1191 (April 15–Oktober 25) durch die von ihm unberücksichtigten Reg. 13 und Reg. 14 von 1191 April 25 mit dem Ausstellungsort Lateran und Reg. 196 von 1191 Oktober 31, ausgestellt bei St. Peter, genauer auf das oben genannte Datum eingegrenzt werden kann. Ein Mandat an Kardinalbischof Albinus von Albano ist unbekannt, vgl. Reg. 179.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 183, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f4b58cb6-bf65-4bd1-9e8c-a8ac782dbad5
(Abgerufen am 21.10.2018).