Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 1382 von insgesamt 1387.

Cölestin III. bestätigt Abt (Andreas) und dem Konvent von Peterborough (abbati et conventui de Burgo) (D. Lincoln) auf deren Bitten den Besitz der Kirchen von Maxey und Normanby (ecclesiam de Makeseia et ecclesiam de Normannebi) mit ihren Pertinenzen, die von Bischof Hugo von Lincoln (Hugo Lincolniensi episcopo) ihrer Elemosie urkundlich übertragen wurden, sowie das von Wilhelm von Clapton (Willelmi de Cleptona) erhaltene Land und die Siedlung in Sutton (villa de Suttona) mit ihren Pertinenzen.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 8 id. apr. pont. a. 4.
Incipit:
Iustis petentium desideriis dignum est

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., Cambridge, University Lib., MS 1 fol. 93 (Registrum Swaffham).

Druck: Holtzmann, PUU England 2 S. 467 Nr. 274.

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Holtzmann, PUU England 2 S. 95. – Zu den genannten Urkk. Bischof Hugos vgl. Smith, EEA 4: Lincoln 1186–1206 S. 100-101 Nr. 152 und S. 101-102 Nr. 154. Die beiden Kirchen wurden dem Kloster von Cölestin III. bereits 1191 Dezember 10 (Reg. 253) bestätigt. Zur Identifizierung von Clapton und zur Sache vgl. King, Peterborough Abbey S. 90.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 1382, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f4aa6d4d-2f36-486e-9de4-ff2a91f333c6
(Abgerufen am 15.10.2019).