Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 653 von insgesamt 1387.

Cölestin III. bestätigt die Unabhängigkeit der Priorin Alicia (Alicia priorissa) und der Nonnen von Clementhorpe (prioratum sancti Clementis de Eboraco) (Erzd. York) vom Benediktinerinnenkloster Godstow (abbatie sanctimonialium de Godestove) (D. Lincoln).

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erwähnt zu 1192 bei Roger von Howden, Chronik, ed. Stubbs 3 S. 188 und in den Gesta regis Henrici secundi, ed. Stubbs 2 S. 240 sowie im Memoriale fratris Walteri de Coventria, ed. Stubbs 2 S. 22 (nach Roger von Howden).

Reg.: – .

Kommentar

Roger von Howden und die Gesta berichten zum Jahr 1192, daß Erzbischof Gaufried von York das Priorat Clementhorpe dem Benediktinerinnenkloster Godstow unterstellt habe. Dessen Priorin griff jedoch zum Mittel der Appellation an den Papst und begab sich selbst nach Rom, ungeachtet der Tatsache, daß Erzbischof Gaufried sie und ihren Konvent exkommuniziert hatte. Über den Erfolg ihrer Mission wird zwar nichts mehr berichtet, Clementhorpe konnte aber seine Selbständigkeit bewahren, vgl. Lovatt, EEA 27: York 1189–1212 S. 26f. Nr. *24. Zur Sache vgl. Monasticon Anglicanum 4, ed. 1817, S. 323, Eckenstein, Women under Monasticism S. 206 und Thompson, Women Religious S. 195.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 653, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f4a4e90c-25ef-4f2d-9976-477e7c63d5ca
(Abgerufen am 26.09.2018).