Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 96 von insgesamt 1387.

Cölestin III. nimmt Priester Albert der Kirche S. Sigismondo in Sabbione (Alberto presbitero ecclesie sancti Sigismundi de Sablono) (D. Reggio nell’Emilia) mit seiner Kirche auf dessen Bitten wie Alexander (III.) und Lucius (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz, die seit 40 Jahren unbestrittenen Zehnten sowie die Freiheiten und Immunitäten der Kirche, verbietet Laien, Zehnte zu fordern, bestätigt die im einzelnen genannten Zehnten und untersagt kirchlichen und weltlichen Personen, der Kirche neue und ungeschuldete Abgaben aufzuerlegen.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum pm. Egidii s. Nicolai in carcere Tulliano diaconi cardinalis id. iun. ind. 9 inc. 1191 pont. a. 1.
Incipit:
Pie postulatio voluntatis effectu debet
Unterschriften:
  • Celestinus catholice ecclesie episcopus Albinus Albanensis ep.
  • Iohannes Prenestinus ep.
  • Pandulfus presb. card. basilice XII apostolorum
  • Petrus presb. card. s. Cecilie
  • Iordanus presb. card. s. Pudentiane
  • Iohannes s. Clementis. card. et Tuscanensis ep.
  • Rufinus s. Praxedis. card. et Ariminensis ep.
  • Gratianus diac. card. ss. Cosme et Damiani
  • Gerardus diac. card. s. Adriani
  • Soffredus diac. card. s. Marie in via lata
  • Gregorius diac. card. s. Marie in Porticu
  • Bernardus diac. card. s. Marie Nove
  • Gregorius diac. card. s. Marie in Aquiro

Überlieferung/Literatur

Überl.: Orig., Reggio nell’Emilia, Arch. cap. di S. Prospero.

Drucke: Tiraboschi, Memorie Modenesi 4 Cod. dipl. S. 3-5 Nr. 589; Migne, PL 206 Sp. 879-881 Nr. 13 (nach Tiraboschi).

Reg.: JL 16720 (J 10304); IP V S. 384 Nr. 3.

Kommentar

Die Überlieferung im Arch. cap. in Reggio nell’Emilia konnte nicht überprüft werden. Die genannten Urkk. Alexanders III. (JL – , IP V S. 384 Nr. *1) und Lucius’ III. (Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius’ III. 2 Nr. 2012) sind verloren.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 96, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/eacb7527-8e36-4350-9c5b-d875262fefee
(Abgerufen am 21.07.2018).