Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 355 von insgesamt 1387.

Cölestin III. gewährt Abt (Raginald) und dem Konvent von St-Evroult (abbati et conventui sancti Ebrulfi) (D. Lisieux) auf deren Bitten das Recht, ihre Kirchen von Thurcaston, Nettleham, Merton, Belgravia und Byfleet (ecclesias ... de Thirvilistona, de Netleham, de Merstona, de Belgravia, de Bifelda) bei Vakanz zum Unterhalt der Brüder, der Gäste und der Armen zu nutzen, und befiehlt, den Vikaren einen angemessenen Unterhalt zu leisten.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum 2 id. feb. pont. a. 1.
Incipit:
Iustis petentium desideriis dignum est

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., Paris, Bibl. nat., Ms. lat. 11056 fol. 153'-154 Nr. 1075 (Cartulaire de l’abbaye de St-Évroul, Stein, Bibliographie Nr. 3400).

Druck: Ramackers, PUU Frankreich 2 S. 393 Nr. 303 (Teildruck).

Reg.: JL 16818 (nach der Kopie in Paris).

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Ramackers, PUU Frankreich 2 S. 44. – Zur Sache vgl. Matthew, Norman Monasteries S. 96.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 355, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ea0216b6-324a-4507-94df-19b37ab48b54
(Abgerufen am 21.07.2018).