Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 234 von insgesamt 1387.

Cölestin III. beauftragt Erzbischof Bonifaz von Genua (Bonifatius Ianuensis archiepiscopus) mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen Bischof Tedaldus von Piacenza und Archipresbiter Fredentius von Macinesso auf der einen und Abt Airaldus von Tollo (D. Piacenza) auf der anderen Seite (inter episcopum Placentinum Tedaldum et Fredentium archipresbiterum de Mazenasci ... et ... abbatem Arialdum de Tollo) um das Recht der Spendung der Sakramente in Molfaxi (in loco et curte Molfaxi) und im Hof Sperunce (in curte Sperunce) in der Nachbarschaft des Klosters.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erwähnt im Urteil des Delegaten von 1191 Dezember 2 (Bognetti, Tolla S. 80-81, Hall/Krueger/Reynolds, Guglielmo Cassinese 2 S. 99-100 Nr. 1364).

Reg.: Desimoni, Regesti Liguria S. 81 Nr. 281.

Kommentar

Die Lage von Molfaxi und Sperunce ist unermittelt. Zur Sache vgl. da Mareto, Abbazia Val Tolla S. 196f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 234, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e948d14f-a376-4f7e-b50a-b1f09bf665c5
(Abgerufen am 22.07.2018).