Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 367 von insgesamt 1387.

Cölestin III. bestätigt Prior (Johannes) und den Brüdern von Santa Cruz in Coimbra (priori et fratribus sancte Crucis Colimbriensis) auf deren Bitten die Freiheiten, die ihnen Bischof Michael von Coimbra (Michahel Colimbriensis episcopus) mit Zustimmung seiner Domkanoniker gewährt hat, dessen Urkunde im folgenden inseriert wird.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 5 kal. mar. pont. a. 1.
Incipit:
Cum a nobis petitur quod

Überlieferung/Literatur

Überl.: Orig., Lissabon, Arch. nac. da Torre de Tombo, Colecção Especial, Parte II, Caixa 41; Kopie 14. Jh., Coimbra, Arch. da Universidade, Cofre n. 2 fol. 9-9' Nr. 9 (Bullarium sanctae Crucis).

Drucke: Erdmann, PUU Portugal S. 350 Nr. 129 (zu 1192 Februar 25, ohne die Urkunde des Bischofs, die gedruckt ist bei Portugaliae Monumenta historica Scriptores 1, ed. Herculano S. 72-73 Nr. 22); Rodrigues, Bullarium sanctae Crucis S. 9-9' (Faksimile des Bullariums in Coimbra).

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Erdmann, PUU Portugal S. 77, S. 80f. und S. 128. – Zu den Bestimmungen bezüglich der bischöflichen Rechte vgl. Pennington, Pope and Bishops S. 168. Erwähnt wird diese Bestätigung auch in der Urk. Innocenz’ III. von 1203 Juni 26 an den Bischof von Coimbra (Potthast 1951, Register Innocenz’ III. 6 S. 175-188 Nr. 109, Ventura/Faria, Livro Santo de Santa Cruz S. 338-348), vgl. dazu Pfaff, Vorgänger S. 147f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 367, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e7250d42-0cdb-49ac-917e-d4440245d5a2
(Abgerufen am 23.10.2018).