Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 784 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt Bischof (Johannes) von Brescia (Brixiensi episcopo) aufgrund der Klage der Domkanoniker von Verona (canonicorum Veronensis ecclesie), wonach sich Ritter Riprandus von Camnobono aus der Diözese Trient (Riprandus miles de Camnobono parochie Tridentinensis) mit seinen Brüdern und anderen, die dem Delegaten namentlich genannt werden, ohne Zustimmung des Bischofs (Konrad) von Trient (Tridentini episcopi) an den Leuten und dem Besitz der ihnen von Kaisern und Königen übertragenen Siedlungen Bondo, Breguzzo und Bolbeno in der Diözese Trient (Bundum et Bergusium et Belbenum villas in Tridentina parochia) vergreifen, und befiehlt unter Ausschluß der Appellation, diese mit kirchlichen Strafen dazu zu bewegen, davon abzulassen oder ihr Recht darzulegen.

Originaldatierung:
Dat. Lat. kal. maii pont. a. 3.
Incipit:
Ex parte dilectorum filiorum canonicorum

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., Verona, Arch. cap., AC 1 2 m. 9 n. 15.

Druck: Voltelini, Immunität S. 434 Nr. 1.

Reg.: IP VII,1 S. 243 Nr. 43; Balladore Pallieri/Vismara, Acta pontificia iuris gentium S. 289 Nr. 17.

Kommentar

Die drei Höfe wurden dem Domkapitel von Verona von König Berengar (Böhmer-Zielinski, Regesten Karolinger im Regnum Italiae 888-926 Nr. † 1397 [zu 916–924 März], Fainelli, Codice diplomatico Veronese 2 S. 185-188 Nr. 141) und von Kaiser Lothar III. in seiner Urk. von 1136 September 25 (Böhmer-Petke, Regesten Lothars III. Nr. 508, Ottenthal/Hirsch, Urkunden Lothars III. S. 147-149 Nr. 95) bestätigt. 1193 Oktober 15 drohte Bischof Johannes von Brescia die Exkommunikation an, falls die Beklagten nicht seiner Ladung Folge leisten (Voltelini, Immunität S. 435 Nr. 2). Ob Camnobono mit Campo Tures oder Campo di Trens in der Prov. Bozen identifiziert werden kann, ist unklar.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 784, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e3d20949-a736-4a71-b884-be780c288c65
(Abgerufen am 26.09.2018).