Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 1292 von insgesamt 1387.

Cölestin III. beauftragt den Bischof von Teramo und den Abt von San Clemente a Casauria mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen Abt Walter von S. Bartolomeo in Carpineto (D. Penne) (sancti Bartholomei de Carpineto) und Abt Michael von S. Pietro von Loreto Aprutino (D. Penne) um die Kirche S. Maria in Plano (Piano).

Überlieferung/Literatur

Überl.: Erwähnt wird dieses Mandat bei Bindi, Monumenti 1 S. 598.

Reg.: IP IV S. 290 Nr. *2; Gratianus a S. Teresia, Castigationes 1 S. 398 Nr. *30 und S. 399 Nr. *2.

Kommentar

Die Datierung in der IP und bei Gratianus a S. Teresia, der hier gefolgt wird, scheint davon auszugehen, daß diese Delegation nach der zuvor ergangenen und offenbar ergebnislos gebliebenen Übertragung des Streits an Bischof Wilhelm von Valva (Reg. 1195), von Gratianus a S. Teresia auf 1194 September 28 datiert, erfolgte. Ob aber tatsächlich zwei Mandate in so kurzem Zeitraum ergangen sind, bleibt zweifelhaft. Die Identifizierung von S. Maria de Plano (Piano) mit dem Stadtteil von Montescudo (Prov. Rimini) ist ebenfalls eher unwahrscheinlich.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 1292, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/df4fc641-9258-4543-92a4-e2de2db87c55
(Abgerufen am 26.09.2018).