Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 922 von insgesamt 1387.

Cölestin III. beauftragt den Archidiakon von Bologna (archidiacono Bononiensi) mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen der Äbtissin (Beatrix) von S. Tommaso und den Domkanonikern von Reggio nell’Emilia (sancti Thome de Regio abbatissam ... et Reginos canonicos) um zwei Teile der Oblationen bei Totenmessen und andere Streitpunkte.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erwähnt in Cölestins III. Delegationsmandat von 1193 November 28 (Reg. 924).

Reg.: IP V S. 373 Nr. *9.

Kommentar

Dieses erste Delegationsmandat kam nicht zur Ausführung, da die Domkanoniker Appellation einlegten, woraufhin der Streit an Bischof Arditius von Modena delegiert wurde, vgl. Reg. 923.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 922, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/de866811-bc89-45eb-8ebb-6c5cddcd8345
(Abgerufen am 26.09.2018).