Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 51 von insgesamt 1387.

Cölestin III. nimmt den Domdekan und die Domkanoniker von Meaux (decano et canonicis Melden.) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz und bestätigt ihren genannten Besitz sowie ihre Freiheiten, Immunitäten und Gewohnheiten.

Incipit:
Quotiens postulatur a nobis quod

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., Meaux, Bibl. mun., Ms. 63 (57) p. 13 (Cart. du chapitre cathédral de Meaux 1, Stein, Bibliographie Nr. 2395, Répertoire des microfilms S. 115 Nr. 43549); Kopie 13. Jh., Meaux, Bibl. mun., Ms. 64 (58) p. 5 (Cart. du chapitre cathédral de Meaux 2, Stein, Bibliographie Nr. 2396, Répertoire des microfilms S. 115 Nr. 44093); Kopie 13. Jh., Meaux, Bibl. mun., Ms. 65 (59) p. 2 (Cart. du chapitre cathédral de Meaux 3, Stein, Bibliographie Nr. 2397, Répertoire des microfilms S. 115 Nr. 45636).

Reg.: – .

Kommentar

Eine Umschrift der ohne Datum überlieferten und ungedruckten Urk. befindet sich in den Archivmappen (Mappe Meaux) der Pius-Stiftung im Deutschen Historischen Institut in Paris, wo sich auch der Entwurf von Ramackers Archivbericht findet. Die Datierung folgt der Vermutung Ramackers’, daß diese Urk. im gleichen Zeitraum wie die beiden Indulgenzen Cölestins III. für das Domkapitel von Meaux (Reg. 50 von 1191 Mai 18 und Reg. 53 von 1191 Mai 20) ausgestellt wurde.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 51, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/dccaf7ec-dd53-448a-942e-1e57750e8594
(Abgerufen am 23.07.2018).