Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 114 von insgesamt 1387.

Cölestin III. befiehlt den Bischöfen (Amedeus) von Arezzo und (Ranieri) von Città di Castello (episcopis Aretino et Castellano), ihre Parochianen, die Besitzungen und Rechte der Camaldulenser (Camaldulensis ordinis) (D. Arezzo) an sich gebracht haben, mit Kirchenstrafen zur Restitution zu zwingen, und jene, die gewaltsam gegen die Camaldulenser vorgegangen sind, mit Briefen der Bischöfe zur Absolution an den Apostolischen Stuhl zu schicken.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum kal. iul. pont. a. 1.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., Florenz, Arch. di Stato, Camaldoli Appendice 8 fol. 229 (Reg. im Liber instrumentorum mon. Camaldulensis auctoribus Simone et Raynerio mit Zitat des Datums).

Druck: Kehr, PUU östliche Toscana S. 192 Nr. 38 = Acta Rom. pont. 4 S. 372.

Reg.: IP III S. 184 Nr. *41.

Kommentar

Kehr vermutet irrig in der Vorbemerkung zu seinem Druck, daß dieses Reg. mit dem bei Florentinus, Historia Camaldulensis S. 173 zu 1191 Juni 29 genannten Stück (Reg. 112) identisch sei.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 114, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/d9937ce4-48e3-4aab-b3ec-2ed2194cbe23
(Abgerufen am 24.10.2018).