Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 376 von insgesamt 1387.

Cölestin III. befiehlt Bischof L. (von Todi) (L. episcopus vester), das Kloster S. Fortunato (in Todi) (monasterii sancti Fortunati) zu reformieren, aus der Kongregation von Fonte Avellana (de congregatione Fontis Avellane) drei Kleriker und drei Laien zu entnehmen, und diese als Abt, Prior, Kämmerer und Konversen einzusetzen.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erwähnt im Mandat Cölestins III. von 1191 März 7 (Reg. 377).

Reg.: IP IV S. 41 Nr. *1.

Kommentar

Wahrscheinlich ist dieser Befehl gleichzeitig mit dem genannten Mandat Cölestins III. ergangen. Ein Bischof L. von Todi ist unbekannt, von 1179-1218 hatte Rusticus das Bischofsamt inne.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 376, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/d8dab182-f235-4271-9b22-1dba3e77b9c7
(Abgerufen am 21.07.2018).