Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 1321 von insgesamt 1387.

Cölestin III. droht Alardus, Heinrich, Otto und Friedrich, Ministerialen der Bremer Kirche (Alardus, Heinricus, Otto, Fredericus ministeriales Bremensis ecclesie), das Anathem an, wenn sie die geraubten Einkünfte und Güter der Kirche und des Erzbischofs Hartwig (von Bremen) (Hartwici archiepiscopo) weiterhin zurückhalten.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erwähnt in Cölestins III. Mandat von (1195) Januar 23 oder (1195) Februar 10 (Reg. 1322).

Reg.: GP VI S. 88 Nr. *177.

Kommentar

Zur Sache vgl. das genannte Mandat Cölestins sowie Reg. 1166, Reg. 1320, Reg. 1322 und Reg. 1324. Die Datierung ergibt sich aus der Vermutung, daß der Streit nach der zunächst erzielten Übereinkunft von 1194 Juli 3 (vgl. Reg. 1166) erneut aufflammte.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 1321, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/d88e1af5-78e6-4a1e-9c13-59be947a53b7
(Abgerufen am 25.09.2018).