Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen die Regesten 1251 bis 1300 von insgesamt 1387

Anzeigeoptionen

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1251

(1194) November 19, Rom, St. Peter

Cölestin III. teilt Bischof (Hugo) von Lincoln (Lincolniensi episcopo) mit, daß er dem Prior und Konvent von St Neots (priori et conventui sancti Neoti) (D. Lincoln) den Besitz der Kirchen von Eynesbury und Turvey (ecclesiam de Esneberia et ecclesiam de Torueia) bestätige, und befiehlt dem...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1252

(1194) November 19, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt dem Domkapitel von Vic (capitulo Ausonensi) auf dessen Bitten das Recht, Gottesdienst bei allgemeinem Interdikt zu feiern, und gestattet die freie Sepultur.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1253

(1194) November 20, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Erzbischof (Raimund) von Tarragona und Bischof (Raimund) von Gerona (Terraconensi archiepiscopo et ... Gerundensi episcopo) aufgrund der Klage der Kirche von Vic (Ausonensis ecclesie), wonach der Propst des Stifts Solsona in der Diözese Urgell (prepositus Celsonensis...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1254

1194 November 21, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Albert und die Brüder des Klosters S. Benedetto in Polirone (Alberto abbati venerabilis monasterii sancti Benedicti quod super Padum situm est eiusque fratribus) (D. Mantua) mit ihrem Kloster, das im Recht und Eigentum des Apostolischen Stuhls steht, wie Urban (II.),...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1255

1194 November 22, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Patricius und die Brüder des Klosters St. Jacob in Regensburg (Patricio abbati monasterii beati Iacobi Ratisponensis eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Eugen (III.), Hadrian (IV.), Alexander (III.), Lucius (III.) und Clemens (III.) in den päpstlichen Schutz,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1256

1194 November 22, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Paulinus und die Brüder des Klosters zum Heiligen Kreuz in Eichstätt (Paulino abbati monasterii sancti Crucis in Helstatin eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1257

(1194) November 25, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt S(igiboldus) und dem Kapitel von Wessobrunn (S. abbati et capitulo in Wezinsbrunna) (D. Augsburg), daß der Abt vor dem Papst erschienen sei und berichtet habe, sein Kloster besitze eine Kirche (Reisbach) in der Diözese (Regensburg), von der zwei Teile des Zehnten der...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1258

(1194) November 25, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Bischof (Wilhelm) und Dompropst (Guido) von Maguelone (episcopo et ... preposito Magalonensi) und bestätigt die im folgenden inserierte Vereinbarung über verschiedene Streitpunkte.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1259

(1194) November 26, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Dompropst Albert von S. Cassiano (in Imola) (Alberto preposito S. Cassiani) die im folgenden inserierte Vereinbarung zwischen Dompropst I(smerus) und Abt Guido, Priester Michael und den Brüdern des Klosters S. Donato e S. Pietro (in Imola) (inter I. prepositum et .......

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1260

(1194) November 26, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Propst Jakob und die Brüder von Biella (Iacobo preposito et fratribus Bugellensibus) (D. Vercelli) auf deren Bitten mit ihren Leuten, ihrer Kirche und ihrem Besitz in den päpstlichen Schutz und bekräftigt insbesondere die vom damaligen Bischof Rainer von Vercelli (Rainerium...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1261

(1194) November 26, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt (Albert) und dem Konvent von S. Benedetto in Polirone (abbati et conventui sancti Benedicti in Lariono) (D. Mantua) und bestätigt auf deren Bitten die urkundliche Vereinbarung zwischen ihnen und dem damaligen Bischof G(arsidonius) von Mantua (inter vos et G. quondam...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1262

1194 November 29, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Erzbischof Raimund, Dompropst Johannes und dem Domkapitel von Tarragona (Raimundo archiepiscopo et ... Iohanni preposito et capitulo Tarraconen.), daß gemäß Papst Gregor (I.) mit der Verleihung des Palliums eine Erweiterung der Vorrechte einhergehe, und nimmt auf Bitten...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1263

(1194 November)

Cölestin III. bestätigt die Wahl des Mönchs Johannes von Foligno zum Abt des Klosters S. Croce in Sassovivo (D. Foligno).

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1264

(1193 Juli 13 – 1194 Dezember 3)

Cölestin III. überträgt (Kardinalpriester) H(ugo) von SS. Silvestro e Martino und Kardinaldiakon G(regor) von S. Maria in Aquiro (H. sancti Martini et G. sancte Marie et M. diaconos cardinales [sic]) als Auditoren den Streit zwischen Erzbischof (Milo) von Mailand (Mediolanensis archiepiscopus)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1265

(1193 Juli 13 – 1194 Dezember 3)

Cölestin III. beauftragt die Bischöfe (Albert) von Vercelli und (Otto) von Novara (Vercellensi et Novariensi episcopis) mit der Verwaltung des zwischen Erzbischof (Milo) von Mailand (Mediolanensis archiepiscopus) und dem Kloster S. Donato in Sesto-Calende (monasterium sancti Donati de Cohula)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1266

(1193 Juli 13 – 1194 Dezember 3)

Cölestin III. schreibt den Bischöfen (Arditius) von Modena und (Peter) von Reggio nell’Emilia (Mutinensi et Reginensi episcopis), daß Erzbischof (Milo) von Mailand (Mediolanensis archiepiscopus) im langwierigen Streit mit dem Kloster S. Donato in Sesto-Calende (monasterium sancti Donati de...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1267

(1194) Dezember 5, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Bischof G(erhard) von Padua (G. Paduano episcopo), er habe dem Bericht des Bischofs und anderer entnommen, daß dieser die Zehntquart der Kirche S. Michele in Bagnoli di Sopra (ville que dicitur Bagnoli ecclesie sancti Michaelis), die dem Kloster S. Trinità in Brondolo (mo...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1268

(1194) Dezember 6, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt dem Archipresbiter und den Domkanonikern von Pisa (archipresbitero et canonicis Pisanis) auf deren Bitten den Besitz der neu errichteten Kapelle S. Lorenzo dell’embulo (in Pisa) (capellam sancti Laurentii de Embulo) mit ihren Pertinenzen.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1269

(1194) Dezember 8, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt Warinus und dem Konvent von St-Clément in Metz (Warino abbati et conventui sancti Clementis Metensis) aufgrund des Schreibens des Bischofs B(ertram) von Metz (B. Metensis episcopus), der ihnen angesichts der Armut ihres Klosters die Kirchen St-Privat und St-Prix in...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1270

(1194) Dezember 9, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt dem Kapitel des Stifts St-Thiébaut in Metz (capitulo sancti Theobaldi Metensis) auf dessen Bitten die Einkünfte aus der Waage für Hanf und Wolle, die Bischof B(ertram) von Metz (B. Metensis episcopus) ihnen innerhalb der Stadt urkundlich überlassen hat.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1271

(1194) Dezember 10, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Bischof (Lanfrank) von Forlimpopoli (Foropompiliensi episcopo), daß vor ihm, dem Papst, Prior G. von S. Maria in Porto (in Ravenna) (G. prior ecclesie sancte Marie de Portu) geklagt habe, daß der Archidiakon von Ravenna und dessen Brüder (archidiaconus Ravennatis ecclesie...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1272

1194 Dezember 16, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Prior Martin und die Brüder von S. Reparata (in Lucca) (Martino priori ecclesie sancte Reparate eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Eugen (III.), Anastasius (IV.), Hadrian (IV.), Alexander (III.), Urban (III.) und Clemens (III.) mit ihrem Stift in den päpstlichen Schutz,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1273

(1191 – 1194 Dezember 17)

Cölestin III. beauftragt Kardinalbischof A(lbinus) von Albano und Kardinaldiakon G(regor) von S. Maria in Portico (A. Albanensi episcopo et ... G. sancte Marie in Porticu diacono cardinalibus) mit der Anhörung des Streits zwischen Bischof (Bonifaz) und den Domkanonikern von Narni (episcopo et...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1274

(1194) Dezember 17, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Bischof (Bonifaz) und den Domkanonikern von Narni (episcopo et ... canonicis Narniensibus) wegen der zwiespältigen Klerikerweihe in ihrer Kirche, die eine besondere Tochter des Apostolischen Stuhls ist; als sie deswegen vor ihm, dem Papst, erschienen seien, habe er...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1275

(1192 Herbst – 1194 Dezember 21)

Cölestin III. setzt Erzbischof H(artwig) von Bremen (Bremensis ecclesie ... H. archiepiscopus) und Graf Adolf (III.) von Schauenburg (nobilis vir Adulfus comes de Scowenbruch) aufgrund der Appellation des Grafen den Festtag des Apostels Thomas (21. Dezember 1194) als Termin fest, an dem am...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1276

(1191 – 1194 Dezember 22)

Cölestin III. befiehlt Archipresbiter (Lanfrank) und den Brüdern der Pieve Nembro (archipresbitero et fratribus plebis de Nembro in Bergamensi diocesi) (D. Bergamo), den Magister Ambrosius (magister Ambrosio), der vergeblich ein Benefizium in der Domkirche von Bergamo (ecclesie Bergamensis)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1277

(1191 – 1194 Dezember 22)

Cölestin III. beauftragt Erzbischof (Milo) von Mailand (Mediolanensis archiepiscopus) mit der Untersuchung und Entscheidung der Klage des Magisters Ambrosius (magister Ambrosio) gegen Archipresbiter (Lanfrank) und die Brüder der Pieve Nembro (archipresbitero et fratribus plebis de Nembro in...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1278

(1194 Dezember 22)

Cölestin III. beauftragt Bischof (Lanfrank) von Bergamo (episcopo Bergamensi), sein Mandat an Archipresbiter (Lanfrank) und die Brüder der Pieve Nembro (archipresbitero et fratribus plebis de Nembro in Bergamensi diocesi) (D. Bergamo) wegen des Magisters Ambrosius (magister Ambrosio)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1279

(1194) Dezember 22, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Archipresbiter (Lanfrank) und den Brüdern der Pieve Nembro (archipresbitero et fratribus plebis de Nembro in Bergamensi diocesi) (D. Bergamo) wegen des Magisters Ambrosius (magistro Ambrosio), der vergeblich ein Benefizium in der Domkirche von Bergamo (ecclesie...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1280

1194 Dezember 24, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt die Brüder des Klosters S. Prospero bei Reggio nell’Emilia (fratribus coenobii sancti Prosperi subtus civitatem Reggi constituti) auf deren Bitten mit ihrem Kloster, das der Römischen Kirche gehört, wie Alexander II. in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1281

(1191 – 1194)

Cölestin III. beauftragt die Äbte von Olivet (in St-Julien-sur-Cher) (Erzd. Bourges) und von Celles-sur-Belle (D. Poitiers) (de Oliveto et de Cella abbatibus) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen den Äbten von La Vernusse (bei Bagueux) (Erzd. Bourges) und St-Sulpice (in Bourg...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1282

(1191 – 1194)

Cölestin III. beauftragt Bischof R(oger), Domdekan G. und Domkanoniker Magister Gobertus von Laon (R. ... Laudunensis episcopus et G. decanus et magister Gobertus canonicus Laudun.) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Kloster St-Michel-en-Thiérache (D. Laon) und dem...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1283

(1191 – 1194)

Cölestin III. beauftragt Domdekan R(adulf), Domkantor Th(omas) und Domkanoniker F(ulko) von Reims (R. Remensis ecclesie decanus, Th. cantor et F. eiusdem ecclesie canonicus) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen der Domkirche St-Étienne in Châlons-en-Champagne und den Klöstern...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1284

(1191 – 1194)

Cölestin III. beauftragt Domdekan R(adulf) und Domkanoniker F(ulko) von Reims (R. Remensi decano et magistro F. Remensi canonico) mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen den Äbten von Chézy-sur-Marne (D. Soissons) und Vertus (D. Châlons-en-Champagne) (abbas s. Caziaci et...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1285

(1191 – 1194)

Cölestin III. beauftragt Abt Hugo von St-Vincent in Senlis und Prior Elias von St-Nicolas-d’Acy (bei Senlis) (Hugo abbas sancti Vincentii et ... Helias prior sancti Nicolai Silvanectensis) unter Ausschluß der Appellation mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Kollegiatstift...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1286

(1191 – 1194)

Cölestin III. beauftragt Prior J(oel) von Nocton (D. Lincoln), Magister W(ilhelm) de Montibus und Magister R(oger) de Insula (J. prior de Noketon et magistri W. de Monte et R. de Insula) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen Prior G(ilbert) und den Kanonikern von Thurgarton...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1287

(1191 – 1194)

Cölestin III. beauftragt Prior R(ichard) von Bermondsey (D. London) und Archidiakon P(eter) von London mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Konvent von Hatfield Regis (D. London) und den Kanonikern von Colchester (D. London) um den Novalzehnten des königlichen Landes von...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1288

(1191 – 1194)

(Cölestin III.) beauftragt Abt R(alph) von St Osyth (D. London), Abt P(eter) von Coggeshall (D. London) und Prior R(eginald) von Earl’s Colne (D. London) (R. et P. de Sancta Ositha et Cogoseh. abbates et R. prior de Columer.) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Prior und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1289

(1191 – 1194)

(Cölestin III.) schreibt König Guido von Jerusalem (viro catholico Guidoni Ierosolimitanorum regi).

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1290

(1193 – 1194)

Cölestin III. erklärt die Wahl des Joh(annes) de Abner zum Bischof von Venafro für ungültig, da diesem die Weihen ermangelten.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1291

(1194 Herbst)

Cölestin III. überträgt Graf (Balduin) von Hennegau (ad dominum comitem Montibus) die Sorge um das Bistum Lüttich (totius episcopatus Leodiensis cura).

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1292

(1194)

Cölestin III. beauftragt den Bischof von Teramo und den Abt von San Clemente a Casauria mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen Abt Walter von S. Bartolomeo in Carpineto (D. Penne) (sancti Bartholomei de Carpineto) und Abt Michael von S. Pietro von Loreto Aprutino (D. Penne)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1293

(1194)

Cölestin III. befiehlt Bischof (Arditius) von Como (episcopo Cumano) dafür zu sorgen, daß das Kapitel der Kollegiatkirche S. Fedele (in Como) (capitulum sancti Fidelis) nicht belästigt wird.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1294

(1194)

Cölestin III. erlaubt dem Kleriker Albert Spinula aus Formigosa (Albertus Spinula ... de Formigola vir pius), ein Kanonikerstift (in Mantua) gemäß der Regel des hl. Markus (secundum ordinem d. Marci) zu errichten.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1295

(1194)

Cölestin III. bestätigt der Kanonikerkongregation S. Marco (in Monticelli in Mantua) einen Weinberg und zwei Joch Land, die der Abt von S. Andrea (in Mantua) (ab abbate s. Andreae) dem Stift als Ausstattung übertragen hat.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1296

(1194)

Cölestin III. erlaubt Bischof (Lütold von Basel) (episcopo) unter Ausschluß der Appellation, Domkanonikern, die mehrere Häuser im Baseler Dombezirk (in claustro Basiliensis ecclesiae) besitzen, diese zu entziehen und an Bedürftige zu vergeben.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1297

(1194)

Cölestin III. beauftragt Propst G(ottfried) von St. Gereon, Magister R(adulf der Domkirche) sowie Magister S(ifridus von St. Kunibert) in Köln (G. preposito sancti Gereonis, R. et S. magistris Coloniensibus) mit der Untersuchung und Beilegung der Klage des Klosters Prüm (Prumiensis ecclesie)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1298

(1194)

Cölestin III. urkundet für Prior Gausbertus von Notre-Dame de la Réal (in Perpignan) (D. Elne).

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1299

(1194)

Cölestin III. exkommuniziert König (Alfons IX.) von León (rex Legionis), dessen Gemahlin (Teresa), Tochter des Königs (Sancho I.) von Portugal (filiam ... Portugalie regis), sowie deren Vater wegen der illegitimen Ehe zwischen Alfons und Teresa und verhängt das Interdikt über die Königreiche...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 1300

(1194)

Cölestin III. beauftragt Bischof Manricus von León sowie die Äbte (Facundus) von San Isidoro in León und (Martin) von San Pedro in Eslonza (D. León) (Manricum Legionensem episcopum, sancti Ysidori Legionensis et sancti Petri Ildonci abbates) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits...

Details