Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 309 von insgesamt 1387.

Cölestin III. nimmt Roland, Archipresbiter der Kirche S. Maria Maggiore (in Rom), und dessen Brüder (Rolando archipresbitero ecclesie sancte Marie maioris eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Clemens (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz und insbesondere den Palast, den Clemens (III.) noch als Kardinalbischof von Palestrina (in minori officio constitutus Prenestine sedi presideret) aus eigenen Mitteln hatte errichten lassen, sowie die ihnen von Eugen (III.) gewährten Oblationen von St. Peter.

Originaldatierung:
Dat. Lat. pm. Egidii s. Nicolai in carcere Tulliano diaconi cardinalis 2 non. ian. ind. 10 inc. 1191 pont. a. 1.
Incipit:
Pie postulatio voluntatis effectu debet
Unterschriften:
  • Celestinus catholice ecclesie episcopus Albinus Albanensis ep.
  • Iohannes Prenestinus ep.
  • Iohannes s. (sic)
  • Romanus presb. card. s. Anastasie
  • Hugo presb. card. tit. ss. Silvestri et Martini tit. Equitii
  • Iohannes presb. card. s. Stephani in Celio monte
  • Gregorius diac. card. s. Marie in Porticu
  • Nicolaus diac. card. s. Marie in Cosmedin
  • Bernardus diac. card. s. Marie Nove

Überlieferung/Literatur

Überl.: Orig., Rom, Bibl. Vat., Fondo Arch. cap. di S. Maria Maggiore, Armadio C.C., Bolle, Scafalle III Cartella I n. 1.

Drucke: De Angelis, Basilicae s. Mariae maioris descriptio S. 70; Ughelli/Coleti, Italia sacra 1 Sp. 200-201 (Teildruck); Bullarum collectio 3, ed. Cocquelines S. 46-47 Nr. 5 (Teildruck); Bullarum collectio 3, ed. Tomassetti S. 81-82 Nr. 5 (Teildruck); Migne, PL 206 Sp. 910-911 Nr. 51 (Teildruck nach Ughelli/Coleti); Ferri, Carte dell’ archivio Liberiano /1/ S. 451-456 Nr. 22.

Reg.: JL 16797 (J 10348); IP I S. 56 Nr. 11; Saxer, Sainte-Marie-Majeure S. 430 Nr. 39.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, PUU Rom 1 S. 135 = Acta Rom. pont. 2 S. 317, Kehr, PUU römische Bibliotheken I S. 18 = Acta Rom. pont. 4 S. 18, Kehr, PUU römische Bibliotheken III S. 145 = Acta Rom. pont. 4 S. 145, Kehr, Nachträge zu den römischen Berichten S. 525 = Acta Rom. pont. 4 S. 183 und Saxer, Sainte-Marie-Majeure S. 569. – Zu den nur noch unvollständig lesbaren Unterschriften vgl. Katterbach/Peitz, Unterschriften S. 271. Die genannten Urkk. Eugens III. (JL – , IP I S. 55-56 Nr. *7, zu 1153) und Clemens’ III. (Böhmer-Schmidt, Papstregesten Clemens’ III. Nr. 1051) sind verloren. Zur Besitzliste vgl. Coste, Scritti S. 101f. und zur Sache Saxer S. 209 (mit franz. Teilübersetzung) und S. 211-224, Doran, Lifetime S. 77 sowie Doran, Roman Context S. 97.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 309, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cd2090b4-a00b-4c02-a201-743f0db878bf
(Abgerufen am 23.07.2018).