Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 153 von insgesamt 1387.

Cölestin III. beauftragt den Mönch Melior Peccator (Kardinalpriester von SS. Giovanni e Paolo), den päpstlichen Subdiakon Gualandus und Prior Johannes von S. Frediano in Lucca (Meliori Peccatori monacho et domno Gualando SRE. subdiacono et domno Iohanni priori sancti Fridiani de Luca) unter Ausschluß der Appellation mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen Archipresbiter Villanus, den Domkanonikern von Pisa und Abt Gratian und den Mönchen von S. Paolo all’Arno (in Pisa) (inter domnum Villanum archipresbiterum Pisane ecclesie maioris et canonicos eiusdem ecclesie ... et domnum Gratianum abbatem sancti Pauli de Ripa Arni et monachos eiusdem monasterii) um das Stift S. Martino di Chinzica (in Pisa) (ecclesiam ... in via nova que ducit ad caput Pontis novi ex parte Kinsice).

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erwähnt in der Entscheidung der Delegaten von 1191 August 28 (Reg.: Stiaffini, Carte S. Paolo a Ripa d’Arno S. 22 Nr. 18.

Druck:Grandi, Epistula de pandectis S. 233-238 Nr. 41).

Reg.: IP III S. 345 Nr. *75.

Kommentar

Über diesen Streit ist weiter nichts bekannt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 153, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c8f56934-3901-4170-b98b-13c4d5018748
(Abgerufen am 23.10.2018).