Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 1380 von insgesamt 1387.

Cölestin III. gestattet Bischof Rodericus von Sigüenza (Rodirico Seguntino episcopo) auf dessen Bitten, von den Laien seiner Diözese die Woll-, Käse-, Vieh-, Leinen- und anderen kleinen Zehnten vorbehaltlich der Rechte der Parochianen einzutreiben, und befiehlt, die Sentenzen des Bischofs gegen Zehntverweigerer bis zur Wiedergutmachung zu beachten.

Originaldatierung:
Dat. Lat. non. apr. pont. a. 4.
Incipit:
Cum fratres et coepiscopos nostros

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., Sigüenza, Arch. capitular catedralicio, Sala 1a, Cartulario 14 fol. 109 (olim 103) Nr. 94.

Druck: Minguella y Arnedo, Historia Sigüenza 1 S. 479 Nr. 120.

Reg.: – .

Kommentar

Vgl. hierzu das Mandat Cölestins III. von 1195 März 27 (Reg. 1373).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 1380, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c8bd518d-f2b5-4383-a622-622c33b4c35a
(Abgerufen am 26.09.2018).