Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 569 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt dem Prior und Kapitel von Sempringham (priori et capitulo ordinis de Semp.) (D. Lincoln) und verbietet allen Erzbischöfen, Bischöfen und anderen kirchlichen Würdenträgern (nulli archiepiscopo, episcopo aliive ecclesiastice persone), ohne päpstliches Mandat oder das eines Legaten a latere Suspension, Exkommunikation oder Interdikt über sie und ihre Kirchen zu verhängen oder Streitigkeiten innerhalb des Ordens zu entscheiden, und erteilt das Recht zum Bau von Oratorien innerhalb ihres Wohnbereichs sowie zur Entgegennahme von Benefizien auch von anderen als ihren Parochianen.

Incipit:
Viros religiosos et divino cultui

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., London, Brit. Lib., Cotton Cleopatra B I n. 3 fol. 167' (Interlinearversion über der Urk. Clemens III. [Böhmer-Schmidt, Papstregesten Clemens’ III. Nr. 512] mit Celestinus III. dicit bzw. Celestinus addit eingeleitet, ohne Datum).

Druck: Holtzmann, PUU England 1 S. 607-608 Nr. 310.

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Holtzmann, PUU England 1 S. 109. – VU ist die wahrscheinlich in den Zeitraum 1188 Februar 10–Dezember 19 zu datierende Urk. Clemens’ III. (Böhmer-Schmidt, Papstregesten Clemens’ III. Nr. 512). Gegenüber dieser Urk. ist der Passus bezüglich der Entgegennahme von Benefizien hinzugekommen. Die Datierung in den Juli 1192 folgt der Vermutung Holtzmanns, wonach dieses Stück gleichzeitig mit den Sempringham betreffenden Urkk. Cölestins III. von 1192 Juni 11 (Reg. 526) und von 1192 Juli 1 (Reg. 547) ausgestellt wurde. Erwähnt wird diese Indulgenz auch in der Urk. Honorius’ III. von 1223 Januar 27 (Potthast – , Pressutti, Regesta Honorii III 2 Nr. 4223).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 569, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c716f34d-76df-4877-807e-b190dedc6ca3
(Abgerufen am 26.09.2018).