Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 487 von insgesamt 1387.

Cölestin III. befiehlt Erzbischof (Milo) von Mailand (Mediolanensi archiepiscopo) für den Fall, daß der Podestà, die Konsuln und die credentia von Tortona (potestati, consulibus et toti credentie Terdonensi) seinem Mandat und den Ermahnungen des Erzbischofs nicht Folge leisten und das Verbot für die Bürger von Tortona, der Domkirche die Zehnten zu leisten, nicht unverzüglich zurücknehmen, unter Ausschluß der Appellation das Anathem über diese zu verhängen und dies in den benachbarten Orten zu verkünden.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erwähnt in den Mandaten Cölestins III. von 1192 Mai 21 (Reg. 488) und von 1192 Mai 25 (Reg. 495).

Reg.: IP VI,2 S. 222 Nr. *14.

Kommentar

Die Datierung folgt der Vermutung der IP, daß dieses verlorene Mandat gleichzeitig mit dem genannten Mandat Cölestins III. ausgestellt wurde.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 487, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c709d5cf-2eb7-44a0-ab07-0b16fb94d74c
(Abgerufen am 01.06.2020).