Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 1373 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt allen Parochianen in der Diözese Sigüenza (universis parrochianis in Seguntina diocesi constitutis) aufgrund der Klage der Bischofs R(odericus) von Sigüenza (R. Seguntini episcopi), wonach Laien in der Diözese Zehnte unrechtmäßig zurückhielten; da dies ein Sakrileg darstelle, befiehlt der Papst, dem Bischof und den Pfarrkirchen die großen und kleinen Woll-, Käse-, Vieh-, Leinen- und anderen Zehnten in vollem Umfang zu leisten und alle vom Bischof deshalb verhängten Maßnahmen bis zur Wiedergutmachung zu beachten.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 6 kal. apr. pont. a. 4.
Incipit:
Venerabilis fratris nostri R. Seguntini

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., Sigüenza, Arch. capitular catedralicio, Sala 1a, Cartulario 14 fol. 108' (olim 102') Nr. 93.

Druck: Minguella y Arnedo, Historia Sigüenza 1 S. 478 Nr. 119.

Reg.: – .

Kommentar

Vgl. hierzu auch das Mandat Cölestins III. von 1195 April 5 (Reg. 1380).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 1373, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c531c5de-f8cc-4482-ab08-b605a6f8614c
(Abgerufen am 24.07.2019).