Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 267 von insgesamt 1387.

Cölestin III. bestätigt Prior Johannes und den Kanonikern von St Mary Magdalene in Tonbridge (Iohanni priori et canonicis sancte Marie Magdalene de Tonebrig.) (D. Rochester), deren Stift der Römischen Kirche gehört, auf deren Bitten das Recht, das Graf Richard de Clare (von Hertford) (nobilis vir Ricardus comes de Clare) an den Kirchen von Yalding, Mereworth und Stradishall (in ecclesiis de Aldinge et Merewrth et Stradeshulle) besaß und mit Zustimmung der Diözesanbischöfe zum Gebrauch des Stifts übertragen hat.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 14 kal. ian. pont. a. 1.
Incipit:
Cum ecclesia vestra specialiter ad

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 13. Jh., London, The National Archives, E135/15/17 m. 2 (Kopie von 1297).

Druck: Cheney, Privilege Tonbridge Priory S. 197-198 (S. 73-74).

Reg.: – .

Kommentar

Zu Tonbridge und zur Sache vgl. Wadmore, Knight Hospitallers S. 265f. und Denton, Bull St Botolph S. 324f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 267, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c46c925a-d12c-46ee-976d-5e4dbef6c79b
(Abgerufen am 21.07.2018).