Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 190 von insgesamt 1387.

Cölestin III. antwortet Bischof (Reginald FitzJocelin) von Bath (Bathoniensi episcopo) auf dessen Frage, ob Zweikämpfe wegen umstrittenen Kirchenbesitzes zulässig seien, daß derartiges weder in diesem noch in anderen Fällen zu dulden sei.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum eodem anno ( = 1).
Incipit:
Cura suscepti regiminis nos inducit

Überlieferung/Literatur

Drucke: Comp. 2 lib. 5 tit. 8 c. 2 (ed. Friedberg S. 100); Decr. Greg. lib. 5 tit. 35 c. 1 (ed. Friedberg Sp. 877-878); Migne, PL 204 Sp. 1501 Nr. 48 (zu Clemens III.); Browe, De ordaliis 1 S. 21 Nr. 28 (Teildruck zu 1191–1198).

Reg.: JL 17626 (J 10692) (zu 1191–1198); Migne, PL 206 Sp. 1250 Nr. 20.

Kommentar

Zur weiteren Überlieferung dieser Dekretale vgl. Heckel, Dekretalensammlungen S. 212, Holtzmann, Collectio Seguntina S. 430 Nr. 35, Vetulani, Collectio Cracoviensis S. 66 Nr. 70 und Cheney/Cheney, Studies S. 185, S. 228, S. 237, S. 257, S. 267, S. 276 und S. 280. Sie ist in der Sammlung Walther Holtzmanns als WH 330 (KI 366) verzeichnet. Der Bischof von Bath wird als Empfänger in der Collectio Seguntina, der Collectio Rotomagensis prima, der Collectio Lucensis und der Collectio Remensis genannt. In einer Anmerkung IP IV S. 185 Nr. *6 (Nebenreg. zum Dep. Lucius’ III. Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius’ III. 2 Nr. 1996) wird aufgrund des Drucks bei Friedberg (Vamesi ep.) der Bischof von Fano als Adressat dieser Dekretale erwogen. Das Datum ergibt sich aus der Nennung des Ausstellungsorts St. Peter und des ersten Pontifikatsjahrs in der chronologisch angeordneten Collectio Seguntina, vgl. Holtzmann, Collectio Seguntina S. 415f., wobei das von Holtzmann erschlossene Datum 1191 (April 15–Oktober 25) durch die von ihm unberücksichtigten Reg. 13 und Reg. 14 von 1191 April 25 mit dem Ausstellungsort Lateran und Reg. 196 von 1191 Oktober 31, ausgestellt bei St. Peter, genauer auf das oben genannte Datum eingegrenzt werden kann. Zum Verbot für Kleriker, Zweikämpfe auszufechten, vgl. auch Reg. 417 und Reg. 820. Zur Sache vgl. Neilson, Trial by Combat S. 14, Leitmaier, Gottesurteile S. 89, Chodorow, Custom S. 295 sowie Neumann, Zweikampf S. 71 mit Anm. 310 und S. 72 mit Anm. 316.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 190, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c0b35e43-6e5a-4ae9-9e4f-6453056e7811
(Abgerufen am 20.07.2018).