Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 1056 von insgesamt 1387.

Cölestin III. gewährt (Abt) Regnault (des Augustinerchorherrenstifts St-Jacques in Provins) (Regnaud) (Erzd. Sens) ein Privileg, bestätigt genannte Besitzungen, gewährt die Wahl des Abts und erlaubt, zu einem strengeren Orden zu wechseln.

Originaldatierung:
1194 le 3e de son pontificat.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 17. Jh., Dammarie-lès-Lys, Arch. dép. Seine-et-Marne, H 347 p. 20 (Reg. im Inventar von St-Jacques in Provins); Kopie 17. Jh., Paris, Bibl. Ste-Geneviève, Ms. 608 fol. 143'-145 (Reg.).

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung des Reg. in Paris vgl. Kohler, St-Geneviève 1 S. 313 und S. 317 sowie Lohrmann, PUU Frankreich 8 S. 134. Der Entwurf von Ramackers Archivbericht zu Meaux findet sich in den Archivmappen (Mappe Meaux) der Pius-Stiftung im Deutschen Historischen Institut in Paris, wo das Reg. mit den Worten il confirme tous les privilèges de l’abbaye und dem oben genannten Datum zitiert wird, während das Pariser Reg. kein Datum aufweist, den Inhalt aber etwas ausführlicher wiedergibt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 1056, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/bb04acf1-f878-4d33-a4d2-d160ad767a7a
(Abgerufen am 26.09.2018).