Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 78 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt dem Abt von Boxley (Erzd. Canterbury), dem Prior von Faversham (Erzd. Canterbury) und Magister Feraminus (abbati de Boxeleia, priori de Faversham et magistro Feramino) aufgrund der an den Papst gelangten Klage des Priors (Osbert) und des Konvents von Dover (Erzd. Canterbury) (priore et filiis Dovorum ecclesie), wonach ihnen die Kirchen von (West-)Hougham und Coldred (de Hugham et de Colrede ecclesias), die sie mit bischöflicher Bestätigung lange in ungestörtem Besitz hatten, von Erzbischof Balduin von Canterbury (Bonifacius Cantuariensis archiepiscopus) widerrechtlich entzogen worden seien, der sie eigenmächtig an seine Kleriker (Robert von Rouen und Peter von Hougham) übergeben habe; der Papst beauftragt die Delegaten, den Fall sorgfältig zu untersuchen und, wenn es sich so verhalte, die Kirchen unter Ausschluß der Appellation dem Prior und den Mönchen von Dover zu restituieren; gegen Zuwiderhandelnde soll mit kanonischen Strafen vorgegangen und das Mandat im Verhinderungsfalle von zwei der Delegaten ausgeführt werden.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum 4 kal. iun. pont. a. 1.
Incipit:
Conquerentibus priore et filiis Dovorum

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 14. Jh., London, Lambeth Palace Lib., MS 241 fol. 191 (ungedruckt, inseriert in die Entscheidung der delegierten Richter im Cart. von Dover, Davis, Medieval cartularies Nr. 312).

Reg.: – .

Kommentar

Bei Magister Feraminus handelt es sich wohl um den Meister des Hospitals St James in Canterbury, vgl. den Kommentar zu Reg. 72. Die Namen der beiden Kleriker werden im Urteil der Delegaten genannt. Zur Sache vgl. Cheney/Jones, EEA 2: Canterbury 1162–1190 S. 227-228 Nr. *267A, wo das päpstliche Delegationsmandat irrig zu 1192 gesetzt wird. Erzbischof Hubert von Canterbury, der Nachfolger Balduins, bestätigte die Restitution der Kirchen in seiner Urk. von (1193 November–1195 April oder 1198 Februar–1201) (Cheney/John, EEA 3: Canterbury 1193–1205 S. 98 Nr. 437).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 78, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b9b77fc3-5e3d-481a-8ae5-8117ef7f99d2
(Abgerufen am 23.10.2018).