Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 281 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt dem apostolischen Legaten Kardinalpriester C(inthius) von S. Lorenzo in Lucina sowie sowie Erzbischof P(eter) von Uppsala und Bischof J(ärpulf) von Skara (C. sancti Laurentii in Luc. presbitero cardinali apostolice sedis legato et ... P. Upsalensi archiepiscopo et J. Scarensi episcopo) wegen des Streits zwischen Bischof C(olo) von Linköping und Bischof S(tenarus) von Växjö (inter ... C. Lingacopensem et S. Wexionensem episcopos) um die Diözesangrenzen und befiehlt, die Parteien vorzuladen, anzuhören und den Streit unter Ausschluß der Appellation zu entscheiden, gegebenenfalls auch nur durch zwei der Delegaten.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 2 kal. ian. pont. a. 1.
Incipit:
Causam que vertitur inter venerabiles

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 14. Jh., Stockholm, Kungliga Bibl. (Sveriges Nationalbibl.) Sign. A. 18 fol. 25 (Linköpings Domkyrkas, Codex eccl. Lincopensis).

Drucke: Örnhjälm, Historiae Sueonum libri quatuor S. 570-571; Liljegren, Svenskt Diplomatarium 1 S. 124 Nr. 100; Migne, PL 206 Sp. 906-907 Nr. 40 (nach Liljegren).

Reg.: JL 16781 (J 10337); Magnus a Celse, Apparatus S. 45 Nr. 2.

Kommentar

Zu Cinthius’ Legation und zur Sache vgl. Friedländer, Legaten S. 139, Schmid, Sveriges Kristnande S. 222, Seegrün, Legaten S. 217 und Weiß, Legaten S. 308. Vgl. hierzu auch das Mandat Cölestins III. von 1191 Dezember 28 (Reg. 279).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 281, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b86f70c2-0001-43f8-a0e1-60562ec0d49a
(Abgerufen am 21.07.2018).