Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 1370 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt Bischof (Garnerius) sowie dem Domdekan und dem Domkapitel von Troyes (episcopo et ... decano et capitulo Trecensi) und verbietet, ohne Einwilligung des Bischofs von neuem Verträge zu schließen, neue Einrichtungen zu schaffen und Eide zu leisten, die die Würde und das Amt des Bischofs mindern, bestimmt, dieses, wenn es geschehen ist, nicht als Präzedenzfall zu dulden, und erlaubt dem Bischof, wenn die Notwendigkeit besteht, ohne Nachteil für andere Kirchen und unter Ausschluß der Appellation Friedhöfe zu benedizieren.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 8 kal. apr. pont. a. 4.
Incipit:
Ad hoc nobis universarum ecclesiarum

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 15. Jh., Troyes, Arch. dép. Aube, G 21 Nr. 5 (Vidimus von 1412).

Druck: Lalore, Cartulaire St-Pierre de Troyes S. 88 Nr. 78 (nur Druck der Adresse und des Datums unter Verweis auf die VU Lucius’ III.).

Reg.: JL 17208.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Meinert, PUU Frankreich 1 S. 40 und Ramackers, Troyes S. 68. – Cölestin III. wiederholt hier wörtlich die Urk. Lucius’ III. von 1185 Juni 15 (Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius’ III. 2 Nr. 1659).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 1370, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b107f9be-1244-4e3e-aad0-db107f9ee5a0
(Abgerufen am 24.07.2019).