Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 391 von insgesamt 1387.

Cölestin III. schreibt Abt (Walter von Holy Cross) in Waltham (D. London), Prior (Richard) von Merton (D. London) und Domdekan (Radulf von Diceto) von London (abbati de Waltham, priori de Merithona et decano Lundoniensi) aufgrund der Klage des Rektors R. der Kirche Aldermary (in London) (R. rectoris ecclesie de Aldemarichirche), wonach die Rektoren benachbarter Kirchen die Pfarrei des Rektors gewaltsam okkupierten und in ihren Rechten minderten; der Papst befiehlt, sollte dies der Wahrheit entsprechen, die Pfarrei des R. diesem mit ihren Einkünften unter Ausschluß der Appellation zu restituieren ungeachtet eventueller vom Apostolischen Stuhl impetrierter präjudizierender Schreiben; gegebenenfalls soll das Verfahren auch nur durch zwei der Delegaten ausgeführt werden.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 11 kal. apr. pont. a. 1.
Incipit:
Querelam R. rectoris ecclesie de

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 12. Jh., Canterbury, Cathedral, City and Diocesan Record Office, Cartae antiquae L 81 (inseriert in das undatierte und nur vom Abt und Dekan ausgestellte Urteil); Kopie 14./15. Jh., Canterbury, Cathedral, City and Diocesan Record Office, Register B fol. 247' (Davis, Medieval cartularies Nr. 169).

Druck: Holtzmann, PUU England 2 S. 462-463 Nr. 268.

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Holtzmann, PUU England 2 S. 15 und S. 20. – Die Kirche Aldermary befand sich im Besitz von Christ Church in Canterbury, vgl. das Privileg Urbans III. von 1187 März 26 (Böhmer-Schmidt, Papstregesten Urbans III. Nr. 664), wo sie als ecclesiam sancte Marie veterem in der Besitzliste erscheint.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 391, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b0c30c73-7e98-4e06-b9c0-4159db752163
(Abgerufen am 22.07.2018).