Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 80 von insgesamt 1387.

Cölestin III. teilt den Kaplänen der Kirchen des Klosters Déols (capellanis ecclesiarum Burgi Dolensis) (Erzd. Bourges) mit, daß über ihre Kirchen verhängte Interdikte nur zu beachten sind, wenn diese aufgrund eines besonderen päpstlichen Mandats ausgesprochen werden.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum 2 kal. iun. pont. a. 1.
Incipit:
Quanto Dolense monasterium ad iurisdictionem

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 18. Jh., Tours, Arch. dép. Indre-et-Loire, 1 Mi 2 p. 51 (Bullaire de l’abbaye de Déols von 1735, Stein, Bibliographie Nr. 1131 bis).

Druck: Wiederhold, PUU Frankreich 5 S. 92-93 Nr. 62 = Acta Rom. pont. 7 S. 510-511 (Druck der bei Cölestin III. nicht genannten VU Alexanders III. von 1175 August 18 [JL –] mit Hinweis auf die gleichlautende Urk. Cölestins III.).

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Wiederhold, PUU Frankreich 5 S. 12 = Acta Rom. pont. 7 S. 430 und Barbiche, Actes pontificaux 1 S. 143 Anm. 4.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 80, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/add2e491-d5b2-4a49-a2ed-145e11747f94
(Abgerufen am 21.07.2018).