Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 458 von insgesamt 1387.

Cölestin III. befiehlt den Erzbischöfen, Bischöfen, Äbten, Prioren und sonstigen kirchlichen Prälaten (archiepiscopis, episcopis et ... abbatibus, prioribus et aliis ecclesiarum prelatis), ihren Parochianen unter Androhung des Anathems zu verbieten, von den Johannitern (fratres domus hospitalis Ierosolimitani) und deren Leuten Abgaben zu fordern für Lebensmittel, Kleidung, Vieh oder andere zu ihrem Gebrauch dienenden Dinge; der Papst befiehlt, über Zuwiderhandelnde die Exkommunikation und über deren Ländereien das Interdikt mit Ausnahme von Pönitenz und Taufe zu verhängen und mit Suspension und Exkommunikation gegen Kleriker vorzugehen, die in Kirchen Gottesdienst feiern, die wegen Vergehen gegen die Johanniter mit dem Interdikt belegt sind.

Originaldatierung:
Dat. Lat. 2 non. maii pont. a. 2.
Incipit:
Religiosos viros fratres domus hospitalis

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 16. Jh., Pamplona, Arch. gen. de Navarra, Clero, Sanjuanistas-Puente n. 36 fol. 17; Kopie 17. Jh., Palermo, Bibl. com., Qq H 12 fol. 345 (Ant. Amico, Diplomata etc. ad sacram domum militum s. Iohannis Hierosol. et Templariorum pertinentia); Kopie 18. Jh., Palermo, Bibl. com., Qq H 203 fol. 42.

Druck: Kehr, PUU Sizilien S. 333-334 Nr. 33 = Acta Rom. pont. 2 S. 83-84.

Reg.: Delaville le Roulx, Cartulaire 4 Suppl. S. 269 Nr. 921 bis (Reg. unter Verweis auf die NU Innocenz’ III. von 1199 Februar 18, Potthast – , Delaville le Roulx 1 S. 668 Nr. 1071).

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, PUU Sizilien S. 295 und S. 297 = Acta Rom. pont. 2 S. 45 und S. 47 sowie Hiestand, PUU Templer und Johanniter 1 S. 152.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 458, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/aa662714-8901-444c-82e4-9328f95299d0
(Abgerufen am 26.09.2018).