Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen die Regesten 351 bis 400 von insgesamt 1387

Anzeigeoptionen

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 351

(1192) Februar 10, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Erzbischof B(onifaz) von Genua (B. Ianuensi archiepiscopo) und bestätigt auf dessen Bitten die Vereinbarung, die Bischof O(tto) von Bobbio und Kardinalpriester Peter von S. Cecilia (O. Bobiensis episcopus et ... Petrus tit. sancte Cecilie presbiter cardinalis) im...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 352

(1192) Februar 11, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt Patriarch Johannes von Grado (Iohanni Gradensi patriarche) wegen der Parochiane der Kirche S. Akindyni in Konstantinopel (ecclesia sancti Akindani apud Constantinopolim), von denen einige seiner Suffragane Zehnte und Pfarrrechte fordern, da diese in deren Pfarreien...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 353

(1191 Mai 14 – 1192 Februar 12), Rom, St. Peter

Cölestin III. bestätigt den Brüdern des Hospitals in Doullens (fratribus et pauperibus hospitalis de Drolando) (D. Amiens) auf deren Bitten ihr Oratorium mit Friedhof und Glocken sowie das Recht, dort einen Kaplan einzusetzen, verbietet, von ihnen Zehnte für Neubrüche zu fordern, und erlaubt,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 354

(1192) Februar 12, Rom, St. Peter

Cölestin III. schreibt dem Adligen Joculus, Bürger von Ferrara (nobili viro Ioculo Ferrariensi civi), und gestattet ihm auf dessen Bitte, auf dem Gut Guarda Ferrarese (bei Ro) im Fundus Vallis Vitule (in predio de Guarda quod est in fundo Vallis Vitule), das der Adlige der Römischen Kirche...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 355

(1192) Februar 12, Rom, St. Peter

Cölestin III. gewährt Abt (Raginald) und dem Konvent von St-Evroult (abbati et conventui sancti Ebrulfi) (D. Lisieux) auf deren Bitten das Recht, ihre Kirchen von Thurcaston, Nettleham, Merton, Belgravia und Byfleet (ecclesias ... de Thirvilistona, de Netleham, de Merstona, de Belgravia, de...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. †356

(1192) Februar 12, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Heinrich Valpot, Meister des Hospitals S. Maria in Jerusalem, und dessen Gefährten (Henrico Valpach magistro hospitalis sancte Marie in Ierusalem et consociis eius) auf die Bitten vieler die Augustinerregel und den Namen "Brüder des deutschen Hospitals S. Maria in...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 357

(1192) Februar 13, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt auf Bitten des Priesters Augustinus von S. Martino in Avesa (Augustino presbitero sancti Martini de Avesa) (D. Verona) wie Gregor (VIII.) dessen Kirche in den päpstlichen Schutz und bestätigt den Besitz, insbesondere die bei der Kirche gelegene Mühle und das Hospital mit...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 358

1192 Februar 15, Rom, St. Peter

Cölestin III. nimmt Abt Wilhelm und die Brüder des Klosters Cîteaux (Willelmo abbati monasterii Cisterciensis eiusque fratribus) (D. Chalon-sur-Saône) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, befreit sie vom Zehnten bei Eigenbau und für Tierfutter, gewährt das Aufnahmerecht, verbietet, nach...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 359

(1192) Februar 15, Rom, St. Peter

Cölestin III. teilt Erzbischof J(ohannes) von Lyon, dessen Suffraganen und den Äbten, Dekanen und sonstigen Prälaten der Kirchenprovinz Lyon (I. Lugdunensi archiepiscopo et suffraganeis eius et ... abbatibus, decanis et aliis ecclesiarum prelatis per Lugdunensem provinciam constituis) mit, daß...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 360

(1191 – 1192 Februar 19)

Cölestin III. gewährt Bischof Theobald von Chiusi (Theobaldo Clusino episcopo) eine Indulgenz wegen der Kirchenfabrik der Kirche (S. Andrea), die der Bischof in Montepulciano (in castro montis Pulciani) (D. Arezzo) errichtet hat.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 361

(1192) Februar 19, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Bischof Theobald von Chiusi (Theobaldo Clusino episcopo) auf dessen Bitten die Maßnahmen, die dieser gemäß der päpstlichen Indulgenz wegen der Kirchenfabrik der Kirche (S. Andrea) ergriffen hat, die der Bischof in Montepulciano (in castro montis Pulciani) (D. Arezzo)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 362

(1192) Februar 19, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Prior (Johannes) und dem Konvent von Santa Cruz in Coimbra (priori et conventui sancte Crucis Colimbriensis) auf deren Bitten die Indulgenz, die der Papst ihnen als Legat in Spanien erteilt hat und die im folgenden inseriert wird; darin hatte er Prior Johannes und dem...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 363

(1192) Februar 19, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Prior (Johannes) und dem Konvent von Santa Cruz in Coimbra (priori et conventui sancte Crucis Colimbriensis) auf deren Bitten ihre Besitzungen in der Stadt und in der Diözese Lissabon (in Vlixbonensi civitate atque diocesi).

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 364

(1191) April 22 oder (1192) Februar 20, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt H(einrich) und den Brüdern von Glastonbury (H. abbati et fratribus de Glaston.) (D. Bath/Wells) und gewährt dem Abt und dessen Nachfolgern auf dessen Bitten den Gebrauch von Mitra, Ring, Handschuhen, Dalmatica, Tunica und Sandalen sowie der Pontifikalgewänder an...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 365

(1192) Februar 20, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt Walter und den Brüdern von Holy Cross in Waltham (Waltero abbati et fratribus ecclesie sancte Crucis de Waltham) (D. London) und gewährt dem Abt und dessen Nachfolgern den Gebrauch von Mitra, Ring, Handschuhen, Dalmatica, Tunica und Sandalen sowie der...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 366

1192 Februar 26, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Bischof Bentivoglius von Gubbio (Bentivolo Eugubino episcopo) auf dessen Bitten wie Alexander (III.) mit seiner Kirche und all ihren genannten Besitzungen in den päpstlichen Schutz und gebietet die kanonische Vergabe der Primitien, Zehnten und Oblationen.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 367

(1192) Februar 26, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Prior (Johannes) und den Brüdern von Santa Cruz in Coimbra (priori et fratribus sancte Crucis Colimbriensis) auf deren Bitten die Freiheiten, die ihnen Bischof Michael von Coimbra (Michahel Colimbriensis episcopus) mit Zustimmung seiner Domkanoniker gewährt hat, dessen...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 368

1192 Februar 27, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Prior Johannes und die Kanoniker von Santa Cruz in Coimbra (Iohanni priori ecclesie sancte Crucis in Colimbiane civitatis suburbio site eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) und Urban (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 369

(1192) Februar 28, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Abt (Hugo) und den Brüdern des Klosters Cluny (abbati et monachis Cluniacensis) (D. Mâcon) auf deren Bitten den Besitz der Kirchen Notre-Dame in Montmerle bei Belleville, Sulignat und St-Didier-de-Formans in der Erzdiözese Lyon sowie der Kirche in Hermes in der Diözese...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 370

(1191 – 1192 Februar 29)

Cölestin III. belegt das Kloster S. Benedetto in Montecassino (monasterium sancti Benedicti de Monte Cassino) mit dem Interdikt und exkommuniziert Dekan Adenulf von Caserta (Adenulfus Casertanus decanus) und die Mönche des Klosters (monachos eiusdem monasterii).

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 371

(1192 Februar 29), Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt die Entscheidung, die Bischof Rainer von Fiesole (Rainerii episcopi Faesulani) im Streit zwischen Bischof Theobald von Chiusi und Bischof Amedeus von Arezzo (inter Thebaldum episcopum Clusinum et Amideum Aretinum episcopum) um die Kirche S. Andrea in Montepulciano (eccle...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 372

1192 Februar 29, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Erzbischof Samarus von Trani (Samaro Tranensi archiepiscopo) auf dessen Bitten wie Alexander (II.), Urban (II.), Hadrian (IV.), Alexander (III.) und andere Päpste mit seiner Kirche in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz, darunter auch Schenkungen der...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 373

(1192) März 3, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt dem Kapitel, dem Propst und den Kanonikern des Stifts St. Amarinus (in Vieux-Thann) (capitulo, preposito et canonicis ecclesie sancti Amarini) (D. Basel) auf deren Bitten genannten Besitz.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 374

(1192) März 4, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt Propst Ard(itius) und den Domkanonikern von Piacenza (Ard. preposito et canonicis Placentinis) aufgrund ihres Berichts wie Alexander (III.) und Lucius (III.) die von ihnen gemeinsam getroffene Bestimmung, wonach es an ihrer Kirche nur 18 Kanoniker und fünf Kustoden geben...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 375

1192 März 5, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Bischof B(entivoglius), Domprior B. sowie dem Klerus und Volk von Gubbio (B. episcopo et ... B. priori, clero et populo Eugubino), daß er auf die anhaltenden Bitten des Bischofs von Gubbio und anderer Bischöfe den ehemaligen Bischof Hubald (von Gubbio) (de sancte...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 376

(1192 März 7)

Cölestin III. befiehlt Bischof L. (von Todi) (L. episcopus vester), das Kloster S. Fortunato (in Todi) (monasterii sancti Fortunati) zu reformieren, aus der Kongregation von Fonte Avellana (de congregatione Fontis Avellane) drei Kleriker und drei Laien zu entnehmen, und diese als Abt, Prior,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 377

(1192) März 7, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt allen Mönchen, Klerikern und Laien des Klosters S. Fortunato (in Todi) (universis monachis, clericis et laicis monasterii sancti Fortunati), daß ihr ehedem blühendes Kloster im geistlichen wie im weltlichen Bereich zugrundegerichtet sei, und teilt ihnen mit, daß er...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 378

(1192) März 10, Rom, Lateran

Cölestin III. gewährt (Erzbischof Bonifaz von Genua) ein Privileg.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 379

(1191 – 1192 März 11)

Cölestin III. schreibt Kaiser H(einrich VI.) (H. Dei gratia Romanorum imperator) wegen der Herbeiführung von Frieden und Eintracht zwischen dem Imperium und dem Königreich Sizilien (inter imperium et regnum Sicilie) und bietet seine Vermittlung an.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 380

(1192) März 12, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt (Guarinus) und den Brüdern von St-Victor in Paris (abbati et fratribus sancti Victoris Parisiensis), bestätigt auf deren Bitten wie Lucius (III.) und Clemens (III.) ihre Präbende in der Domkirche (Notre-Dame) in Paris (Parisiensis ecclesie) in der gleichen Höhe, wie...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 381

1192 März 13, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Bischof Alexander von Scala (Alexandro Scalensi episcopo) auf dessen Bitten mit seiner Kirche in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz in den bezeichneten Grenzen der Diözese und behält das Recht der Bischofswahl den Domkanonikern vor.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 382

1192 März 13, Rom, Lateran

(Cölestin) III. nimmt Erzbischof Peter von Split (Petro Spalatensi archiepiscopo) und die Kirche von Split auf dessen Bitten wie Paschal (II.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen, gewährt das Recht, das Pallium bei feierlichen Messen an genannten Festtagen und bei der...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 383

(1192) März 13, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt dem Prior und den Brüdern von Bicester (priori et fratribus de Berencestrie) (D. Lincoln) auf deren Bitten den Besitz der Kirchen von Ardington, Little Missenden und Compton Bassett (ecclesias vestras de Erdyntona et de Messendona et Conntona) mit ihren Pertinenzen, die...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 384

(1192) März 13, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Prokurator A(lanus) und die Brüder des Hospitals St Bartholomew’s in London (A. procuratori domus hospitalis sancti Bartholomei de Lundonia et eiusdem loci confratribus) mit ihren Leuten in den päpstlichen Schutz, bestätigt ihre Besitzungen, Freiheiten, Immunitäten, alten...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 385

(1192) März 13, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt (Ernald) von Rievaulx (Erzd. York), Prior (Walter) von Kirkham (Erzd. York) und Prior (Joseph) von Warter (Erzd. York) (abbati Ryevallensi, de Kirkeham et de Wartre prioribus) aufgrund der Klage der Kanoniker von Bridlington (canonici de Bridlintona) (Erzd. York)...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 386

(1192) März 13, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt König Wilhelm (I.) von Schottland (Willelmo illustri Scotorum regi) und gewährt ihm angesichts der Ehrerbietung, die er der Römischen Kirche entgegengebracht habe, die Vergünstigung, daß die schottische Kirche, zu der die Diözesen St Andrews, Glasgow, Dunkeld, Dunblane,...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 387

1192 März 16, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Abt Berbanius und die Brüder des Klosters S. Savino in Piacenza (Berbanio abbati monasterii sancti Savini de Placentia eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 388

1192 März 16, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt die Leprosen (von St-Lazare) in der Vorstadt von Paris (pauperibus Christi leprosis in suburbano Parisius in unum habitantibus) auf deren Bitten wie Innocenz (II.), Eugen (III.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und Einkünfte und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 389

(1192) März 18, Rom, Lateran

Cölestin III. gewährt Abt (Gandulf) von S. Sisto in Piacenza (abbati sancti Sixti de Placentia) auf dessen Bitten das Recht, den Ring an Festtagen bei feierlichen Messen zu tragen.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 390

(1192) März 18, Rom, Lateran

Cölestin III. gewährt Abt Bertrand von S. Siro in Genua (Bertrando abbati sancti Syri Ianuensis) und dessen Nachfolgern das Recht, Mitra und Ring bei der Messe an Hochfesten, bei Prozessionen, feierlichen Messen und Synodalversammlungen in der Bischofskirche zu tragen vorbehaltlich des...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 391

(1192) März 22, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Abt (Walter von Holy Cross) in Waltham (D. London), Prior (Richard) von Merton (D. London) und Domdekan (Radulf von Diceto) von London (abbati de Waltham, priori de Merithona et decano Lundoniensi) aufgrund der Klage des Rektors R. der Kirche Aldermary (in London) (R....

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 392

(1192) März 23, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt dem Dogen (Aurius Magisterpetrus) von Venedig (nobili viro duci Venetie) und erinnert an die Leiden der Christen im Heiligen Land sowie an die Bemühungen aller Fürsten des Erdkreises zu seiner Rückeroberung; der Papst befiehlt, alle Venezianer (universos Venetianos) dazu...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 393

1192 März 26, Rom, Lateran

Cölestin III. nimmt Bischof Huguccio von Ferrara (Uguicioni Ferrariensi episcopo) auf dessen Bitten wie Innocenz (II.), Cölestin (II.), Lucius (II.), Alexander (III.), Gregor (VIII.) und Clemens (III.) mit der Kirche von Ferrara in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannten Besitz und die...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 394

(1192) März 27, Rom, Lateran

Cölestin III. bestätigt dem Rektor R(oger) der Kirche von Howden (R. rectori ecclesie de Hoveden) auf dessen Bitten den Novalzehnt seiner Pfarrei, wie er von Bischof (Hugo) von Durham (Dunelmensis episcopi) urkundlich bestätigt worden ist.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 395

(1191 – 1192 März 28)

Cölestin III. beauftragt Bischof Sicard von Cremona und Abt Bergondius des Klosters S. Lorenzo in Cremona (Sychardus ... Cremonensis episcopus et ... Bergundius monasterii sancti Laurentii de Cremona abbas) mit der Untersuchung und Entscheidung des Streits zwischen Bischof Ardericus von Lodi...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 396

(1192) März 30, Rom, Lateran

Cölestin III. gewährt Abt Johannes von Schlüchtern (Iohanni abbati Solitariensis ecclesie) (D. Würzburg) auf dessen Bitten die freie Sepultur für das Kloster.

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 397

(1192) März 31, Rom, Lateran

Cölestin III. schreibt Bruder Robert von Ainay (fratri Robberto de Ainciaco) (Erzd. Lyon) auf dessen Mitteilung, wonach dieser auf eigene Kosten und auf väterlichem Grund eine Kirche errichtet und den Nonnen von Fontevraud (monialibus Fontis Ebraldi) (D. Poitiers) übertragen habe; der Papst...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 398

(1192 Februar – März)

Cölestin III. erneuert die Legation des Bischofs (Wilhelm Longchamp) von Ely (Eliensi episcopo) und entzieht ihm die Strafgewalt über Erzbischof Walter (Waltero ... Rothomagensi archiepiscopo) und Domdekan (Johannes) (decanum Rothomagensem) von Rouen sowie über die Bischöfe, die Justitiare und...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 399

(1192 Februar 19 – März), Rom, Lateran

Cölestin III. beauftragt die Bischöfe (Hugo) von Lincoln und (Gilbert) von Rochester sowie Abt (Benedikt) von Peterborough (D. Lincoln) (Lincolniensi et Rofensi episcopis et ... abbati de Burgo) mit dem Rat seiner Brüder, der Kardinäle, die von Erzbischof Gaufried von York (Gaufridus...

Details

Cölestin III. - RI IV,4,4,5 n. 400

(1192 März 16 – April 1), Rom, Lateran

Cölestin III. gewährt den Brüdern des Hospitals in Neufchâtel-en-Bray (fratris hospitalis domus pauperum de Driencurt) (Erzd. Rouen) das Recht, ein Oratorium gemäß den Statuten des (3.) Laterankonzils zu errichten, in dem die Messe gelesen wird und ihnen und ihrer familia die Sakramente erteilt...

Details