Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,5

Sie sehen den Datensatz 165 von insgesamt 1387.

Cölestin III. befiehlt den Erzbischöfen, Bischöfen, Äbten, Prioren und sonstigen kirchlichen Prälaten (archiepiscopis, episcopis et ... abbatibus, prioribus et aliis ecclesiarum prelatis), ihren Parochianen unter Androhung des Anathems zu verbieten, von den Templern (fratres domus militie Templi) und deren Leuten Abgaben für Lebensmittel, Kleidung, Vieh oder andere zu ihrem Gebrauch dienenden Dinge zu fordern, und gebietet, über Zuwiderhandelnde die Exkommunikation und über deren Kirchen das Interdikt mit Ausnahme von Taufe und Pönitenz zu verhängen; der Papst befiehlt, gegen Priester und andere Kleriker, die in Kirchen Gottesdienst feiern, die wegen Vergehen gegen die Templer mit dem Interdikt belegt sind, mit Suspension und Interdikt vorzugehen.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum 12 kal. oct. pont. a. 1.
Incipit:
Religiosos viros fratres domus militie

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 14. Jh., Barcelona, Arch. de la Corona de Aragón, Sección Cancellaria real, Registro 309 fol. 11 Nr. 36 (Liber privilegiorum Templariorum); Kopie 14. Jh., Barcelona, Arxiu capitular, Liber niger – Liber indultorum et privilegiorum fol. 14 Nr. 34.

Drucke: Kehr, PUU Spanien 1 S. 540 Nr. 239; Martí Bonet, Privilegios papales Barcelona S. 812-813 Nr. 33.

Reg.: Prutz, Tempelherrenorden S. 264 Nr. 42 (zu 1196 September 20).

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, PUU Spanien 1 S. 58 und S. 85 sowie Hiestand, PUU Templer und Johanniter 1 S. 111 und S. 199. Die Angabe zur Überlieferung im Arxiu capitular in Barcelona ließ sich nicht überprüfen und erfolgt nach Kehr 1 S. 85 und der Angabe zum Druck bei Martí Bonet.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,5 n. 165, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a3effc4c-d3e8-4ea5-b353-7e2b5bffdef9
(Abgerufen am 19.07.2018).