Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,4

Sie sehen den Datensatz 50 von insgesamt 1350.

Clemens III. gestattet Bischof Mauritius von Paris (Mauricio Parisiensi episcopo) auf dessen Bitten, wie es dessen Vorgängern und ihm seit Alters erlaubt gewesen sei, auch künftig vakante Pfründen geeigneten Personen zu übertragen ungeachtet irgendwelcher präjudizierender Schreiben des Apostolischen Stuhls oder von anderen vorgenommer Investituren.

Originaldatierung:
Dat. Pisis 17 kal. feb. ind. 6.
Incipit:
Licet eius propositi simus ut

Überlieferung/Literatur

Orig., Paris, Arch. nat., L 420 Nr. 8; Kopie 13. Jh., Paris, Bibl. nat., Ms. lat. 5526 fol. 18 (alt fol. 13) (Cart. de l'évêché de Paris, Stein, Bibliographie Nr. 2950); Kopie 14. Jh., Paris, Arch. nat., LL 7 fol. 190-190' Nr. 299 (Grand Cart. de l'évêché, Stein, Bibliographie Nr. 2951); Kopie 14. Jh., Paris, Arch. nat., LL 8 fol. 1 Nr. 2 (Petit cart. de l'évêché, Stein, Bibliographie Nr. 2952).

Drucke: Petit, Theodori Poenitentiale 2 S. 413; Guérard, Cartulaire Notre-Dame 1 S. 33 Nr. 16; Migne, PL, 204 Sp. 1291 Nr. 13 (nach Guérard).

Reg.: JL 16126 (J 10032).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,4 n. 50, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/eccc3ca2-1cda-4df8-bc7b-fa0772ea2b4f
(Abgerufen am 26.02.2020).