Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,4

Sie sehen den Datensatz 40 von insgesamt 1350.

Clemens III. bestätigt Bischof Mauritius von Paris (Mauricio Parisiensi episcopo) auf dessen Bitten den Besitz der von diesem neu errichteten Abteien Hérivaux, Hermières, Montétif und Gif-sur-Yvette (abbatias Herivallis, Hermeriarum, Montis Estivi, de Gif).

Originaldatierung:
Dat. Pisis 18 kal. feb. ind. 6.
Incipit:
Iustis petentium desideriis dignum est

Überlieferung/Literatur

Orig., Paris, Arch. nat., L 426 Nr. 12; Kopie 13. Jh., Paris, Bibl. nat., Ms. lat. 5526 fol. 18 (alt fol. 13) (Cart. de l'évêché de Paris, Stein, Bibliographie Nr. 2950); Kopie 14. Jh., Paris, Arch. nat., LL 7 fol. 177-177' Nr. 277 (Grand Cart. de l'évêché, Stein, Bibliographie Nr. 2951); Kopie 14. Jh., Paris, Arch. nat., LL 8 fol. 4 Nr. 6 (Petit cart. de l'évêché, Stein, Bibliographie Nr. 2952). Drucke: Guérard, Cartulaire Notre-Dame 1 S. 33-34 Nr. 17; Migne, PL, 204 Sp. 1284-1285 Nr. 6 (nach Guérard).

Reg.: JL 16118 (J 10025).

Kommentar

Zum Prämonstratenserstift Hermières vgl. Ardura, Abbayes de l'ordre de Prémontré S. 291-294.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,4 n. 40, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e9bf5471-c618-42a8-84e4-a039d92a2fda
(Abgerufen am 14.11.2018).