Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,4

Sie sehen den Datensatz 655 von insgesamt 1350.

Clemens III. nimmt Archipresbiter Oktavian und die Brüder von S. Trifone (in Rom) (Octaviano archipresbitero et fratribus ecclesie sancti Trifonis) auf deren Bitten wie Johannes (XVIII.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die genannten Besitzungen und befiehlt wie seine (ungenannten) Vorgänger, dem hl. Tryphon (sancto martiri Triphoni) und der ihm geweihten Kirche die gebührende Ehrerbietung zu erweisen und die Kirche bei Prozessionen und Stationsgottesdiensten aufzusuchen.

Originaldatierung:
Dat. Lat. pm. Moysis SRE. subdiaconi vicem agentis cancellarii 8 id. iun. ind. 7 inc. 1189 pont. a. 2.
Incipit:
Cum de universis ecclesiis pastoralem
Unterschriften:
  • Clemens catholice ecclesie episcopus
  • Albinus Albanensis ep.
  • Bobo Portuensis et s. Rufine sedis ep.
  • Octavianus Hostiensis et Velletrensis ep.
  • Laborans presb. card. s. Marie Transtiberim tit. Calixti
  • Pandulfus presb. card. basilice XII apostolorum
  • Iordanus presb. card. s. Pudentiane
  • Iohannes s. Clementis card. et Tuscanensis ep.
  • Iacinthus diac. card. s. Marie in Cosmedin
  • Gratianus diac. card. ss. Cosme et Damiani
  • Gerardus diac. card. s. Adriani
  • Soffredus diac. card. s. Marie in via lata
  • Iohannes Felix diac. card. s. Eustachii
  • Bernardus diac. card. s. Marie Nove
  • Gregorius diac. card. s. Marie in Aquiro

Überlieferung/Literatur

Orig., Rom, Arch. di stato.

Druck: Pflugk-Harttung, Acta 3 S. 373-374 Nr. 430.

Reg.: JL 16419; IP I S. 92 Nr. 9.

Kommentar

Zur Überlieferung, die nicht überprüft werden konnte, vgl. Kehr, PUU Rom 2 S. 391 = Acta Rom. pont. 2 S. 544, Kehr, PUU Rom 3 S. 241 und S. 243 = Acta Rom. pont. 3 S. 177 und S. 179, Kehr, PUU römische Bibliotheken III, S. 118 = Acta Rom. pont. 4 S. 118 sowie Kehr, Nachträge zu den römischen Berichten S. 521 und S. 525 = Acta Rom. pont. 4 S. 179 und S. 183. – Einschlägige Urkunden der Vorgänger Clemens' III. sind mit Ausnahme der genannten Urk. Johannes' XVIII. von 1006 November 28 (IP I S. 91 Nr. 1, Böhmer-Zimmermann, Papstregesten 911-1024, Nr. 1010, Zimmermann, PUU 2 S. 812-814 Nr. 424) nicht bekannt. Zu S. Trifone, Rechtsvorgängerin von S. Agostino, vgl. Hülsen, Le chiese di Roma S. 494f. Nr. 13 und Buchowiecki, Hb. der Kirchen Roms 1 S. 296-308.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,4 n. 653, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cf665166-ca2d-4559-b344-a8362ee9c331
(Abgerufen am 05.03.2021).