Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,4

Sie sehen den Datensatz 46 von insgesamt 1350.

Clemens III. gewährt Dompropst Peter von Maguelone (Petro Magalonensi preposito) wie sein Vorgänger Urban (III.) das Recht, unter Ausschluß der Appellation mit Strafen gegen diejenigen seiner Kanoniker vorzugehen, die sich ohne seine Erlaubnis nach abgelegter Profeß zum Studium des Rechts oder zu anderen weltlichen Studien entfernen, weltlichen Geschäften nachgehen oder gegen dessen Willen in Kirchen Gottesdienst feiern.

Originaldatierung:
Dat. Pisis 17 kal. feb. ind. 6.
Incipit:
Cum sit religioni contrarium ut

Überlieferung/Literatur

Kopie 14. Jh., Montpellier, Arch. dép. Hérault, G 1137 fol. 10 (Transcripta privilegiorum, Stein, Bibliographie Nr. 2301).

Druck: Rouquette/Villemagne, Bullaire de Maguelonne 1 S. 192-193 Nr. 117.

Reg.: JL 16130 (nach dem Hinweis auf dieses Stück beim Druck der VU Urbans III. bei Germain, Maguelonne S. 190 [S. 542]).

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Wiederhold, PUU Frankreich 7, S. 6 = Acta Rom. pont. 8 S. 716. VU ist die genannte Urk. Urbans III. von 1187 März 18 (Böhmer-Schmidt, Papstregesten Urban III., Nr. 639). Diese Indulgenz erwähnt Clemens III. in seinem Mandat an die Domkanoniker von 1188 April 22 (Reg. 223). Zur Sache vgl. Fabrège, Histoire Maguelone 1 S. 292.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,4 n. 46, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b4943d42-f9c3-4677-a263-d424314986e3
(Abgerufen am 25.02.2020).