Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,4

Sie sehen den Datensatz 28 von insgesamt 1350.

Clemens III. teilt Abt Galterus und dem Konvent von Riéval (D. Toul) (Galtero abbati et conventui Regievallis) mit, er entnehme den Schreiben des Abts Hugo von Prémontré (D. Laon) und des Generalkapitels der Äbte und Brüder der Prämonstratenser (Hugonis abbatis et generalis capituli abbatum et fratrum ecclesie Premonstratensis), daß die Stifte Rangéval (D. Toul) und Jovilliers (D. Toul) (ecclesie de Rengisvalle et de Jovillari) seit ihrer Gründung Riéval unterworfen gewesen seien; im Lauf der Zeit hätten aber Abt (Peter) und die Brüder von Rangéval behauptet, nur Prémontré unterworfen zu sein und durch den damaligen Abt Philipp von Prémontré (bone memorie Philippus quondam abbas Premonstratensis ecclesie) sei festgesetzt worden, daß beide Stifte zur Gänze Prémontré unterworfen seien; als der Abt von Riéval dagegen im Generalkapitel Klage erhoben hatte, seien ihm die Stifte restituiert worden und durch Urkunden des Abts Hugo von Prémontré und des Generalkapitels sei festgelegt worden, daß diese Festsetzung, die der Papst bestätigt, unverbrüchlich Geltung besitzen soll.

Originaldatierung:
Dat. Pisis non. ian. ind. 6.
Incipit:
Ut officio quod nobis est

Überlieferung/Literatur

Kopie 17. Jh., Nancy, Bibl. mun., Ms. 1761 (99214) p. 163.

Drucke: Hugo, Annales 1,2 Probationes Sp. 415-416; Migne, PL, 204 Sp. 1278-1279 Nr. 2 (nach Hugo).

Reg.: JL 16109 (J 10021); Parisse, Bullaire Lorraine S. 78 Nr. 377.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Ramackers, Verzeichnis Sammlung Hugo S. 134. Zu Rangéval vgl. Ardura, Abbayes de l'ordre de Prémontré S. 453-457, zu Jovilliers S. 304-308. Eine einschlägige Urk. des Abts Hugo von Prémontré konnte nicht nachgewiesen werden.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,4 n. 28, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a947aa5c-f4ff-4519-ab37-9da9f9b8f189
(Abgerufen am 05.06.2020).